. .

Flüchtlingsbetreuung

Die Regierung von Niederbayern ist zuständig für die Verteilung, Unterbringung und Versorgung von

  • Personen, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten können (Asylbewerber, abgelehnte Asylbewerber, ausreisepflichtige Ausländer)
  • Spätaussiedlern
  • Emigranten jüdischen Glaubens aus den ehemaligen GUS-Staaten („Kontingentflüchtlinge“)
  • Kriegs- und Bürgerkriegsflüchtlingen
  • sonstigen Flüchtlingen (z.B. seit 2009 Christen aus dem Irak)

 

Betrieb der Regierungsaufnahmestelle

Die Regierungsaufnahmestelle (RASt) nimmt die Migranten auf und verteilt sie auf die einzelnen Unterkünfte im Regierungsbezirk.

Ansprechpartner
Stefan Kagerbauer
Tel.: 09 91 / 2 80 89-2 00
E-Mail: stefan.kagerbauer@reg-nb.bayern.de

 

Übergangswohnheime/Gemeinschaftsunterkünfte

Die Regierung von Niederbayern ist zuständig für den Betrieb, Instandhaltung und Auflösung der Unterkünfte für Migranten.

Ansprechpartner
Alexander Dillig
Tel: 08 71 / 8 08-16 78
E-Mail: alexander.dillig@reg-nb.bayern.de

André Liedtke
Tel: 08 71 / 8 08-16 72
E-Mail: andre.liedtke@reg-nb.bayern.de

Julia Merl
Tel: 08 71 / 8 08-16 75
E-Mail: julia.merl@reg-nb.bayern.de

 

Vollzug des Asylbewerberleistungsgesetzes

Die Regierung von Niederbayern ist Widerspruchs- und Fachaufsichtsbehörde nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und zuständig für Kostenerstattungen nach diesem Gesetz an Landkreise und kreisfreie Städte.

Ansprechpartner
Herbert Horak
Tel.: 08 71 / 8 08-16 38
E-Mail: herbert.horak@reg-nb.bayern.de

 

Betreuungsarbeit in den Unterkünften

Die Regierung von Niederbayern ist Ansprechpartner für Kommunen, Wohlfahrtsverbände und jüdische Kultusgemeinden, die in den Unterkünften Betreuungsarbeit leisten.

Ansprechpartner
Sigrid Puschert-Sedlmeier
Sachgebietsleiterin
Tel.: 08 71 / 8 08-16 30
E-Mail: s.puschert-sedlmeier@reg-nb.bayern.de