. .

Integrationsforum Niederbayern - Integrationspreise 2010

Integration Logo

Integrationspreis für den türkisch-islamischen Frauenbund des Vereins "Türkisch-Islamische Gemeinde der Anstalt für Religion e.V. (DITIB)" Fischerdorf im Landkreis Deggendorf –
Übergabe durch Regierungspräsident Heinz Grunwald am Donnerstag, 13.01.2011 in Hengersberg

 

Regierungspräsident Heinz Grunwald zeichnete am 13. Januar 2011 den türkisch-islamischen Frauenbund Deggendorf für seine vorbildliche Integrationsarbeit aus. Als Anerkennung für seine erfolgreiche Arbeit erhielt der Frauenbund 2.000,- Euro Preisgeld. Das Preisgeld wird vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen für erfolgreiche Integrationsprojekte zur Verfügung gestellt.

Der Schwerpunkt der Auszeichnungen im Jahre 2010 war die Integrationsarbeit für Frauen. In Niederbayern wählte die Regierung insgesamt sechs Institutionen aus, die sich aus den zahlreichen Initiativen besonders herausheben. Die Ausgezeichneten setzen sich besonders erfolgreich dafür ein, dass Menschen mit ausländischen Wurzeln in der Region Fuß fassen und Einheimische mit fremden Kulturen vertraut gemacht werden.

Der türkisch-islamische Frauenbund Fischerdorf, Landkreis Deggendorf gehört zum Verein Türkisch-Islamische Gemeinde der Anstalt für Religion (DITIB) und bietet zum Beispiel Moscheeführungen für Schulklassen und Seminare zum Thema Migration und Integration an. Die Mitglieder beteiligen sich bei Veranstaltungen wie dem internationalen Frauenfrühstück und dem bunten Markt in Deggendorf. Außerdem helfen sie türkischen Familien bei Behördengängen oder der Verständigung mit den Verantwortlichen in Schulen.

Der Frauenbund wird stellvertretend für die Arbeit der niederbayerischen DITIB-Gemeinden ausgezeichnet.

 

Bild

Integrationspreis 2010 für den türkisch-islamischen Frauenbund des Vereins "Türkisch-Islamische Gemeinde der Anstalt für Religion e.V. (DITIB)" Fischerdorf im Landkreis DeggendorfBei der Verleihung des Integrationspreises 2010 (1.Reihe von
links) Herr Cem Yasinoglu, zweiter Vorsitzender der
Moschee DITIB in Fischerdorf, Herr Aykan Inan,
Politikwissenschaftler und Landesbeauftragter für
interreligiöse und interkulturelle Zusammenarbeit des DITIB
Landesverbandes Bayern – Regionalverband München e.V.,
Frau Seyda Can, Landesbeauftragte für interreligiöse und
interkulturelle Zusammenarbeit der Türkisch Islamischen
Union DITIB aus Köln, Frau Cinar Serap, Vorsitzende des
türkisch-islamischen Frauenbundes der DITIB Fischerdorf,
Herr Cinar Yusuf, erster Vorsitzender der Moschee DITIB in
Fischerdorf, sowie der Imam der Moschee DITIB in
Fischerdorf Herr Mustafa Bilici, (zweite Reihe von links) Herr
Christian Bernreiter, Landrat des Landkreises Deggendorf,
Herr Regierungspräsident Heinz Grunwald, Frau Deborah
Lehmann-Irl, Frauenbeauftragte der Hochschule Deggendorf,
sowie Herr Christian Mayer, Bürgermeister von Hengersberg.

 

Pressestimmen

 

Weitere Informationen