. .

Integrationsforum Niederbayern - Integrationspreise 2013

Integration Logo

Frau Manuela Weiß aus Straubing

Frau Manuela Weiß erhält den „Niederbayerischen Integrationspreis 2013“ sowie ein Preisgeld in Höhe von 1.500 EUR für Ihr besonderes Engagement als Mediatorin auf dem Gebiet Kooperation Schule-Sinti (KOSSI). Zielgruppe des Projektes KOSSI der Caritas Straubing mit dem Förderzentrum Straubing sind Sinti-Kinder und Jugendliche und deren Eltern.

Durch den Einsatz von Mediatoren aus der eigenen Bevölkerungsgruppe konnten Integrationshemmnisse und Vorurteile bei Sinti und Nicht-Sinti abgebaut, eine Verbesserung der schulischen Leistungen, eine Verminderung von Fehl-und Ausfallzeiten, sowie eine Verringerung des Anteils der Sinti-Kinder und -Jugendlichen im Förderzentrum erzielt werden.
Nachdem das Projektdesign wegen fehlender Fördermittel zurückgeschnitten werden musste, blieb Frau Weiß trotzdem weiterhin Mitarbeiterin des Förderzentrums.

Manuela Weiß hat Ihre Fähigkeiten nicht nur durch Vorbereitungskurse und Schulungen während der seit vielen Jahren laufenden Maßnahme erweitert, sondern sie hat eine speziell auf diesen Personenkreis ausgerichtete, sehr aufwendig gestaltete Qualifizierungsmaßnahme der Europäischen Union erfolgreich abgeschlossen.

P13 Weiss 1Preisübergabe von Herrn Regierungspräsident Heinz Grunwald an Frau Manuela Weiß

 

P13 Weiss 2Herr Regierungspräsident Heinz Grunwald(von links) Preisträgerin Frau Manuela Weiß, Stellv. Bürgermeister Stadt Straubing Herr Hans Lohmeier, Schulsozialarbeiterin Frau Veronika Santl, Rektor am Sonderpädagogischen Förderzentrum Straubing Wolfgang Steinbach, Konrektor am Sonderpädagogischen Förderzentrum Straubing Herr Matthias Räß, Geschäftsführer Caritas Straubing Herr Norbert Scheidler, und MdL Frau Gertraud Goderbauer