. .

Integrationsforum Niederbayern

Integration Logo

Informationsveranstaltung „Gib es weiter!“
am 23.10.2012 in Passau zum Thema
„Integration hilft – Hilfen zur Integration“ 

Eine Veranstaltung der Regierung von Niederbayern
zusammen mit dem
Verein „Gemeinsam Leben und Lernen in Europa e. V.“ aus Passau

Integration wünschen sich Zuwanderer genauso wie Einheimische. Für beide Seiten bieten Integrationsprojekte und Organisationen zwar Hilfe an. Aber trotzdem wissen die einen oft nicht, wo sie Hilfe bekommen, und die anderen wissen nicht, wie sie helfen können.
Das wollten die Regierung von Niederbayern und der Passauer Verein Gemeinsam leben und lernen in Europa ändern. Mit Informationen über die Möglichkeiten zur Hilfe und zum Helfen. Beispiele sind ein Sprachpatenprojekt in Straubing, Integrationskurse in Passau und die Migrationsberatungsstelle in Pocking.
Bei dem Aktionsabend unter dem Motto „Gib es weiter!“ stellten sich Menschen vor, die Integration geschafft haben – durch ihren eigenen Einsatz und die Hilfe Anderer.
Viele Interessierte beteiligten sich an der offenen Diskussion über das Thema Integration, mit Zuwanderern, Integrationshelfern und Herrn Regierungspräsident Heinz Grunwald.

Programm

 

Begrüßung und Einführung
Herr Heinz Grunwald Regierungspräsident
  Herr Dr. Anton Jungwirth Stellv. Oberbürgermeister Stadt Passau
Ablauf
   
Podiumsdiskussionen mit Fragen und Beiträgen aus dem Publikum
Moderation
Frau Perdita Wingerter Verein „Gemeinsam Leben und Lernen in Europa e.V.
1. Gesprächsrunde Frau Meral Tekin Bundesfreiwilligendienstlerin
  Herr Can Arslan
Auszubildender
  Herr Kurt Hafen ehem. Krankenpflegelehrer

Pause und freie Diskussion mit den Referenten
2. Gesprächsrunde Herr Heinz Grunwald Regierungspräsident
 
Frau Estrella Castillo Diaz Berufliches Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft Passau GmbH (bfz)
  Frau Nicole Limmer Freiwilligen Zentrum Straubing e.V. (FWZ)
  Frau Hilde Weber Ehrenamtliche im Projekt „Sprachpaten“ des Freiwilligenzentrums Straubing e.V.
  Frau Marion Patry-Lepold Migrationsberatungsstelle Pocking der Diakonie Passau
Ausklang bei einem kleinen Imbiss mit freier Diskussion mit den Referenten

Weitere Informationen boten verschiedenen Integrationsträger an Ihren Ständen an

Für das leibliche Wohl sorgte Frau Valentine Antoni mit den Damen der Deutsch-Russischen Gesellschaft in Passau e.V. 

Bilder

Passau 231012 11. Gesprächsrunde zum Thema „Integration hilft“, v. li. Hr. Kurt Hafen, ehem. Krankenpflegelehrer, Hr. Can Arslan, Auszubildender, Fr. Perdita Wingerter, Verein „Gemeinsam Leben und Lernen in Europa e.V.“, Fr. Meral Tekin, Bundesfreiwilligendienstlerin

 

Passau 231012 22. Gesprächsrunde zum Thema „Hilfen zur Integration“, v. li. Fr. Nicole Limmer, Freiwilligenzentrum Straubing e.V., Fr. Hilde Weber, Ehrenamtliche Projekt „Sprachpaten“, Fr. Marion Patry-Lepold, Migrationsberatungsstelle Pocking, Fr. Perdita Wingerter, Verein „Gemeinsam Leben und Lernen in Europa e.V.“, Fr. Estrella Castillo Diaz, Berufliches Fortbildungszentrum der Bayerischen Wirtschaft Passau GmbH (bfz), Herr Regierungspräsident Heinz Grunwald

 

Pressestimmen