. .

Förderung der Endgeräte des digitalen BOS-Funks

Am 20. November 2012 ist das „Sonderförderprogramm Digitalfunk“ in Kraft getreten.

Nach diesen Förderrichtlinien gewährt der Freistaat Bayern Zuwendungen für die Erstbeschaffung von digitalen TETRA-Endgeräten zur Teilnahme am Betrieb des digitalen Sprech- und Datenfunksystems der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Bayern in den Bereichen Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz.

Die Förderung soll den Zuwendungsempfängern die für den Umstieg vom Analogfunk zur Teilnahme am digitalen BOS-Funk notwendigen Beschaffungen ermöglichen.
Die Aufnahme des erweiterten Probebetriebs mit Digitalfunk im Netzabschnitt Niederbayern ist ab Mitte 2015 vorgesehen.

Förderanträge können ab sofort unmittelbar bei der Regierung von Niederbayern eingereicht werden. Kreisangehörige Gemeinden übermitteln zusätzlich eine Kopie des Antrages an die zuständige Kreisverwaltungsbehörde.
 

Ansprechpartner
Waltraud Egger
Sachgebiet 10
Tel.: 08 71 / 8 08-12 06
E-Mail: waltraud.egger@reg-nb.bayern.de