. .

Kommunaler Erfahrungsaustausch zum Energiecoaching und zur Umsetzung der Energiewende am 30.06.2015 in Bernried

Seit Januar 2015 läuft das vom Bayerischen Wirtschaftsministerium finanzierte Energiecoaching_Basis 2015/2016 in 30 Gemeinden in Niederbayern auf Hochtouren. Darüber hinaus lassen zahlreiche Kommunen und Landkreise einen Energienutzungsplan erstellen, um die Energiewende weiter voranzubringen. Doch wie gestaltet sich die Zuarbeit von Seiten der Gemeinden und wie geht es nach Erstellung der konzeptionellen Grundlagen weiter? Welchen Nutzen hat das Energiecoaching der ersten Runde gebracht?

Über diese und weitere Themen hat sich die Bayerische Energie- und Wirtschaftsministerin und stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner, MdL, in einer Veranstaltung am 30.06. in der Gemeinde Bernried informiert. Im Rahmen dieses kommunalen Erfahrungsaustausches fand eine Podiumsdiskussion statt. Die rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten dabei die Gelegenheit, Fragen an die Ministerin zu stellen. Im Anschluss bestand die Möglichkeit, sich bei einem Get-together über die Erfahrungen bei der Erstellung von konzeptionellen Grundlagen auszutauschen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Fotos der Veranstaltung

Starten Sie die Bildergalerie durch Anklicken des Fotos

Starten Sie die Bildergalerie durch Anklicken des Fotos.