. .

Kaminkehrerwesen

Für die Tätigkeit der Kaminkehrer sieht das Schornsteinfegergesetz - und ab 01.01.2013 das Schornsteinfeger-Handwerksgesetz - die Bildung von Kehrbezirken vor.

Es ist Aufgabe der Regierung, diese Kehrbezirke nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung zu besetzen. Hierbei werden die Kehrbezirke öffentlich ausgeschrieben.

In Niederbayern gibt es derzeit 167 Kehrbezirke, die sich wie folgt aufteilen:

  • Stadt Landshut 7
  • Stadt Passau 6
  • Stadt Straubing 6
  • Landkreis Deggendorf 13
  • Landkreis Dingolfing-Landau 14
  • Landkreis Freyung-Grafenau 12
  • Landkreis Kelheim 16
  • Landkreis Landshut 20
  • Landkreis Passau 27
  • Landkreis Regen 14
  • Landkreis Rottal-Inn 17
  • Landkreis Straubing-Bogen 15

Die Regierung ist darüber hinaus Ansprechpartner in allen Fragen, die das Kaminkehrerhandwerk betreffen.
Hierzu zählen auch Anfragen und Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern.

Sollten Sie in Betriebs- und Brandschutzfragen den zuständigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger benötigen, können Sie eine entsprechende Suche unter www.schornsteinfeger-innung-niederbayern.de/ -  Kaminkehrer - Suche - starten.

Stellenausschreibungen

Formulare

 

Ansprechpartner
Alois Haimerl
Sachgebiet 21
Tel.: 08 71 / 8 08-13 33
E-Mail: alois.haimerl@reg-nb.bayern.de