. .

Aufsicht über Kfz-Überwachungsorganisationen

Den Mitarbeitern obliegt die zentrale Zuständigkeit für die Aufsicht der in Bayern tätigen Kfz-Überwachungsorganisationen (TÜV SÜD Auto Service GmbH, TÜV SÜD Auto Partner GmbH, TÜV Nord Mobiliät GmbH & Co. KG, TÜV Rheinland Kraftfahrt (TRK) GmbH, TÜV Rheinland Fahrzeugüberwachung GmbH, TÜV Thüringen Fahrzeug GmbH & Co. KG, DEKRA e.V., GTÜ mbH, KÜS, PSP) nach dem KfSachvG.

Diese Organisationen haben als „beliehene Unternehmer“ die Aufgabe, die Verkehrssicherheit und den Umweltschutz auf einem einheitlich hohen Niveau mit Hilfe der Hauptuntersuchung, der Abgasuntersuchung und der Sicherheitsprüfung zu gewährleisten.

Das Sachgebiet 23 ist – neben der Aufsichtstätigkeit - zuständig für die

  • Zulassung zur Anerkennungsprüfung zum amtlich anerkannten Sachverständigen oder Prüfingenieur
  • Anerkennung und Freigabe von Sachverständigen und Prüfingenieuren

Im Freistaat Bayern sind derzeit 11 Prüforganisationen mit ca. 3.200 Mitarbeitern tätig.

 

Ansprechpartner
Christina Hoffmann
Sachgebiet 23
Tel.: 08 71 / 8 08-13 21
E-Mail: christina.hoffmann@reg-nb.bayern.de