. .

Lehrkräfte auf Arbeitsvertrag, nebenamtliche Lehrkräfte und kirchliche Religionskräfte an staatlichen Schulen

Nebenamtliche Lehrkräfte - Erstmalige Beschäftigung

Nebenamtlich ist eine Lehrkraft tätig, wenn sie anderweitig hauptamtlich mit Dienstbezügen als Beamter/Beamtin, Richter/Richterin oder Soldat/Soldatin im öffentlichen Dienst beschäftigt ist und der Unterricht nicht im Rahmen der hauptamtlichen Verpflichtung erteilt wird.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Nebentätigkeitsgenehmigung des Dienstherrn (grundsätzlich nicht erforderlich bei hauptamtlichen staatlichen Lehrkräften)
  • Kopie des Prüfungszeugnisses der II. Lehramtsprüfung für Lehrkräfte an Staatlichen Realschulen, Gymnasien und Fach- und Berufsoberschulen, die an einer anderen Schulart nebenamtlichen Unterricht erteilen
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • Keine

Nebenamtliche Lehrkräfte - Weiterbeschäftigung

Nebenamtlich ist eine Lehrkraft tätig, wenn sie anderweitig hauptamtlich mit Dienstbezügen als Beamter/Beamtin, Richter/Richterin oder Soldat/Soldatin im öffentlichen Dienst beschäftigt ist und der Unterricht nicht im Rahmen der hauptamtlichen Verpflichtung erteilt wird.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Nebentätigkeitsgenehmigung des Dienstherrn (grundsätzlich nicht erforderlich bei hauptamtlichen staatlichen Lehrkräften)
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • Keine

Kirchl. Religionslehrkräfte - Erstmalige Beschäftigung

Lehrkräfte, die im Kirchendienst stehen und deshalb die Unterrichtserteilung nicht im Rahmen eines Arbeitsvertrages, sondern mit einem Abstellungsvertrag mit weniger als 18/42 der regelmäßigen Unterrichtszeit geregelt wird.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Zeugnis über die abgeschlossene fachliche Ausbildung (beglaubigte Ablichtung)
  • Blockbeschulungsplan (bei Einsatz im Blockunterricht)
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • Keine

Kirchl. Religionslehrkräfte - Weiterbeschäftigung

Lehrkräfte, die im Kirchendienst stehen und deshalb die Unterrichtserteilung nicht im Rahmen eines Arbeitsvertrages, sondern mit einem Abstellungsvertrag mit weniger als 18/42 der regelmäßigen Unterrichtszeit geregelt wird.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Blockbeschulungsplan (bei Einsatz im Blockunterricht)
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • Keine

TV-L-Lehrkräfte - Erstmalige Beschäftigung und Wiedereintritt nach Unterbrechung

Lehrkräfte, die weder nebenamtlich tätig, noch als kirchliche Religionskräfte im Rahmen von Abstellungsverträgen beschäftigt sind.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Zeugnis über die abgeschlossene fachliche Ausbildung (beglaubigte Ablichtung)
  • Lebenslauf
  • Kopien der Geburts- und ggf. Heiratsurkunde, sowie der Geburtsurkunde/n d. Kindes/r
  • ggf. Kopie der Wehr- bzw. Zivildienstbescheinigung
  • Kopien der Arbeitszeugnisse
  • Erweitertes amtliches Führungszeugnis
  • Aufenthaltserlaubnis (bei ausländischen Lehrkräften)
  • Blockbeschulungsplan (bei Einsatz im Blockunterricht)
  • ggf. Schwerbehindertenausweis
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • ggf. Nachweise über die Befreiung von der gesetzlichen Kranken- und/oder Rentenversicherungspflicht
  • Mitgliedbescheinigung der gesetzlichen Krankenkasse
  • Zusätzliche Unterlagen wenn Kindergeld beantragt wird:
    • Geburtsurkunde des Kindes/der Kinder (beglaubigte Ablichtung/en)
    • Ausbildungsnachweise für Kinder, die bereits das 18. Lebensjahr vollendet haben

TV-L-Lehrkräfte - unmittelbare Weiterbeschäftigung

Lehrkräfte, die weder nebenamtlich tätig, noch als kirchliche Religionskräfte im Rahmen von Abstellungsverträgen beschäftigt sind.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Blockbeschulungsplan (bei Einsatz im Blockunterricht)