. .

Lehrkräfte auf Arbeitsvertrag, nebenamtliche Lehrkräfte und kirchliche Religionskräfte an staatlichen Schulen

Nebenamtliche Lehrkräfte - Erstmalige Beschäftigung

Nebenamtlich ist eine Lehrkraft tätig, wenn sie anderweitig hauptamtlich mit Dienstbezügen als Beamter/Beamtin, Richter/Richterin oder Soldat/Soldatin im öffentlichen Dienst beschäftigt ist und der Unterricht nicht im Rahmen der hauptamtlichen Verpflichtung erteilt wird.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Nebentätigkeitsgenehmigung des Dienstherrn (grundsätzlich nicht erforderlich bei hauptamtlichen staatlichen Lehrkräften)
  • Kopie des Prüfungszeugnisses der II. Lehramtsprüfung für Lehrkräfte an Staatlichen Realschulen, Gymnasien und Fach- und Berufsoberschulen, die an einer anderen Schulart nebenamtlichen Unterricht erteilen
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • Keine

Nebenamtliche Lehrkräfte - Weiterbeschäftigung

Nebenamtlich ist eine Lehrkraft tätig, wenn sie anderweitig hauptamtlich mit Dienstbezügen als Beamter/Beamtin, Richter/Richterin oder Soldat/Soldatin im öffentlichen Dienst beschäftigt ist und der Unterricht nicht im Rahmen der hauptamtlichen Verpflichtung erteilt wird.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Nebentätigkeitsgenehmigung des Dienstherrn (grundsätzlich nicht erforderlich bei hauptamtlichen staatlichen Lehrkräften)
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • Keine

Kirchl. Religionslehrkräfte - Erstmalige Beschäftigung

Lehrkräfte, die im Kirchendienst stehen und deshalb die Unterrichtserteilung nicht im Rahmen eines Arbeitsvertrages, sondern mit einem Abstellungsvertrag geregelt wird.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Zeugnis über die abgeschlossene fachliche Ausbildung (beglaubigte Ablichtung)
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • Keine

Kirchl. Religionslehrkräfte - Weiterbeschäftigung

Lehrkräfte, die im Kirchendienst stehen und deshalb die Unterrichtserteilung nicht im Rahmen eines Arbeitsvertrages, sondern mit einem Abstellungsvertrag geregelt wird.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • Keine

TV-L-Lehrkräfte - Erstmalige Beschäftigung und Wiedereintritt nach Unterbrechung

Lehrkräfte, die weder nebenamtlich tätig, noch als kirchliche Religionskräfte im Rahmen von Abstellungsverträgen beschäftigt sind.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Zeugnis über die abgeschlossene fachliche Ausbildung (beglaubigte Ablichtung)
  • Lebenslauf
  • Kopien der Geburts- und ggf. Heiratsurkunde, sowie der Geburtsurkunde/n d. Kindes/r
  • ggf. Kopie der Wehr- bzw. Zivildienstbescheinigung
  • Kopien der Arbeitszeugnisse
  • Erweitertes amtliches Führungszeugnis (Bestätigung siehe Vordruck Nr.1)
  • Aufenthaltserlaubnis (bei ausländischen Lehrkräften)
  • Blockbeschulungsplan (bei Einsatz im Blockunterricht)
  • ggf. Schwerbehindertenausweis
  • Personalbogen (pdf, 4 MB)
3. Weitere Unterlagen, die an das Landesamt für Finanzen - Dienststelle Landshut - Bezügestelle Arbeitnehmer zu schicken sind:
  • ggf. Nachweise über die Befreiung von der gesetzlichen Kranken- und/oder Rentenversicherungspflicht
  • Mitgliedbescheinigung der gesetzlichen Krankenkasse
  • Zusätzliche Unterlagen wenn Kindergeld beantragt wird:
    • Geburtsurkunde des Kindes/der Kinder (beglaubigte Ablichtung/en)
    • Ausbildungsnachweise für Kinder, die bereits das 18. Lebensjahr vollendet haben

TV-L-Lehrkräfte - unmittelbare Weiterbeschäftigung

Lehrkräfte, die weder nebenamtlich tätig, noch als kirchliche Religionskräfte im Rahmen von Abstellungsverträgen beschäftigt sind.
1. Vordrucke, die an die Regierung zu schicken sind:
2. Weitere Unterlagen, die an die Regierung zu schicken sind:
  • Blockbeschulungsplan (bei Einsatz im Blockunterricht)