. .

Nachrückverfahren

Nachrückverfahren an niederbayerischen Grund- und Mittelschulen sowie Verstärkung der Mobilen Reserve

Allgemeines

Zur Zeit werden keine befristeten Arbeitsverträge angeboten. Die Regierung von Niederbayern nimmt jedoch jederzeit Bewerbungen von Lehrkräften entgegen, um zum Schulhalbjahr die ausgeschiedenen Kolleginnen und Kollegen ersetzen zu können.

Ergänzend verweisen wir auf die Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (www.km.bayern.de) mit differenzierten Informationen über Aushilfstätigkeiten an anderen Schularten bzw. über das Nachrückverfahren in anderen Regierungsbezirken.

Ansprechpartner
Herr Ralf Reiner
Tel.: 08 71 / 8 08-15 18
Fax: 08 71 / 8 08-15 99
E-Mail: ralf.reiner@reg-nb.bayern.de

 

Bereitschaft zum Vertretungsdienst