. .

Lebensmittelhygiene

LebensmittelrechtQuelle: Rainer Sturm / pixelio.de

Die Mitarbeiter des Sachgebietes 54 unterstützen die niederbayerischen Kreisverwaltungsbehörden bei der Bearbeitung von Fachfragen zum Lebensmittelrecht und sind an der Fortbildung des amtlichen Kontrollpersonals beteiligt.

Die Durchführung des nationalen Rückstandskontrollplans zur Entnahme von Rückstandsproben bei Lebensmitteln im Regierungsbezirk wird hier ebenfalls koordiniert.

Einer der Schwerpunkte des Sachgebietes 54 ist die fachliche Entscheidung über die Zulassung von Lebensmittelbetrieben sowie deren regelmäßige Überwachung im Hinblick auf die Einhaltung der Zulassungsvoraussetzungen. Dazu werden Kontrollen unter Beteiligung der örtlich zuständigen Kreisverwaltungsbehörden und Spezialisten des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Verbraucherschutz - LGL durchgeführt.

Weiterführende Hinweise und Unterlagen für den Antrag auf Zulassung von Lebensmittelbetrieben finden Sie im Download-Bereich.

Die Sicherheit von Futtermitteln spielt eine wichtige Rolle im Zusammenhang mit der Erzeugung sicherer Lebensmittel tierischer Herkunft. Für diesen Bereich ist das Sachgebiet 56 der Regierung von Oberbayern Bayern weit zuständig.

Zugelassene Lebensmittelbetriebe in Niederbayern Stand: 01.09.2011 Zugelassene Lebensmittelbetriebe in Niederbayern Stand: 01.09.2011

 

Anträge und Merkblätter (Download-Bereich)
 

 

Weiterführende Informationen