. .

Luftreinhalte- / Aktionspläne in Niederbayern

FeinstaubbelastungFeinstaubbelastung an ausgewählten Luftmessstationen in Niederbayern als Folge des Silvesterfeuerwerks

 

Die Europäische Union räumt der Luftreinhaltepolitik hohe Priorität ein und hat Richtlinien mit strengen Anforderungen zur Verbesserung der Luftqualität erlassen. Die Mitgliedstaaten sind verpflichtet, für Luftschadstoffe die Einhaltung der europäischen Immissionsgrenzwerte sicherzustellen und diese in ihr nationales Recht zu übernehmen. In Deutschland ist die gesetzliche Grundlage zur Erstellung von Luftreinhalteplänen im Bundes-Immissionsschutzgesetz in Verbindung mit der Verordnung über Immissionswerte für Schadstoffe in der Luft geregelt.

Bei der Überschreitung bzw. der Gefahr der Überschreitung von Immissionsgrenzwerten sind demnach Luftreinhaltespläne zu erstellen, mit dem Ziel, die Einhaltung der Grenzwerte zu gewährleisten. Die Planentwürfe für diese Luftreinhaltepläne werden von der Regierung in Zusammenarbeit mit den Kommunen erstellt.

Die Öffentlichkeit wird bei der Erstellung beteiligt. Die Pläne werden nach Abstimmung mit den Ressorts (z. B. Wirtschaftsministerium, Innenministerium) vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit veröffentlicht.

Die in den Luftreinhalteplänen vorgesehenen Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität sind solche, die auf lokaler, kommunaler Ebene realisierbar sind. Sie betreffen insbesondere den Verkehr, den Hausbrand und Energiesparmaßnahmen wie z. B.

  • Verkehrsmanagement (z. B. Güterverkehrszentren, City-Logistik, dynamische Verkehrssteuerung, Parkraummanagement),
  • öffentlicher Personennahverkehr.
  • Verbesserung der Emissionssituation bei kleinen Feuerungsanlagen
  • Energiesparmaßnahmen
  • Förderung der Solarenergie

AktionsplankarteVerteilung der Luftreinhalte-/Aktionspläne in Niederbayern

Das Sachgebiet 50 der Regierung von Niederbayern hat für die Städte Landshut und Passau Luftreinhaltepläne erstellt. Für Passau wurde der Luftreinhalte/-Aktionsplan 2007 fortgeschrieben. Die Luftreinhaltepläne sind hier abrufbar:

 

Ansprechpartner
Günter Raab (Sachgebietsleiter)
Tel.: 08 71 / 8 08-1840
E-Mail: guenter.raab@reg-nb.bayern.de

Erich Kröckel
Tel.: 08 71 / 8 08-18 47
E-Mail: erich.kroeckel@reg-nb.bayern.de

 

Weiterführende Informationen