. .

Sachgebiet 52 – Wasserwirtschaft

Das Sachgebiet 52 der Regierung von Niederbayern kümmert sich gemeinsam mit den Wasserwirtschaftsämtern Landshut und Deggendorf um das mehr als 15.000 km lange niederbayerische Netz der Bäche und Flüsse, um die Seen und um das Grundwasser. Die Wasserwirtschaftler setzen sich dabei für das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Pflanzen, Tiere und Menschen ein und versuchen, eine verantwortungsvolle und nachhaltige Nutzung des ober- und unterirdischen Wassers zu ermöglichen. Zu ihren Aufgaben gehören auch die sichere Zukunft der kommunalen Wasserversorgung sowie der Umgang mit dem Hochwasserrisiko und der Hochwasserschutz, der insbesondere an der niederbayerischen Donau ein aktueller Handlungsschwerpunkt ist.

Ansprechpartner
Sachgebietsleiter Martin Popp
Tel.: 08 71 / 8 08-18 50
E-Mail: martin.popp@reg-nb.bayern.de

Karriere in der Bayerischen Wasserwirtschaft

Informationen für Bewerber/innen mit Studienabschluss als Diplom-Ingenieur (univ.), Master of Science, Master of Engineering (4. QE)
Informationen für Bewerber/innen mit Studienabschluss als Diplom-Ingenieur (FH), Bachelor of Science, Bachelor of Engineering (3. QE)
Informationen für Bewerber/innen mit Abschluss als staatlich geprüfte/r Bautechniker/in, - Umwelttechniker/in (2. QE)
Informationen zur Ausbildung als Wasserbauer und Fachkraft für Wasserwirtschaft
Ansprechpartner an der Regierung von Niederbayern
Sachgebietsleiter Martin Popp
Tel.: 08 71 / 8 08-18 50
E-Mail: martin.popp@reg-nb.bayern.de
Weitere Informationen

Im Fokus

Wvb Ndb 30.01.2015
Wasserversorgung
Heute schon an morgen denken
Wasserversorgungsbilanz Niederbayern erschienen (pdf, 19,9 MB)
>> lesen
Fluss 08.01.2014
Europäische Wasserrahmenrichtlinie
Wasser braucht besonderen Schutz

Am 22. Dezember 2013 hat das neuerliche Beteiligungsverfahren zur künftigen Gewässerbewirtschaftung nach der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie begonnen.


>> lesen
Abwasserentsorgung 09.08.2012
Abwasserentsorgung / Gewässerschutz
Bericht "Abwasserentsorgung in Niederbayern"
>> lesen
Fluss 02.01.2015
Europäische Wasserrahmenrichtlinie
Wasser braucht besonderen Schutz
Am 22. Dezember 2014 hat die öffentliche Anhörung zu den Entwürfen der aktualisierten Bewirtschaftungspläne begonnen, die im Rahmen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie erarbeitet worden sind.
>> lesen
06.08.2013
Fluss-Expedition
Auftaktveranstaltung zur 3. Gemeinsamen Donau-Messfahrt
am 14. August 2013 im Hafen Regensburg (Linzerstr. 6, 11:00 – 14:00 Uhr)
>> lesen