. .

Dezernat 5 – Stofflicher Gefahrenschutz in der Gewerbeaufsicht

Das Dezernat 5 der Gewerbeaufsicht achtet unter anderem darauf, dass in niederbayerischen Betrieben die Vorschriften zum Schutz der Beschäftigten beim Umgang mit Chemikalien und biologischen Arbeitsstoffen eingehalten werden. Die Mitarbeiter kontrollieren den Vertrieb von Chemikalien. Sie überwachen den Markt bei Herstellern, Händlern und Importeuren in der Region und sind Ansprechpartner bei Fragen zum stofflichen Verbraucherschutz.

Außerdem prüfen sie, ob die Richtlinien zum Explosionsschutz eingehalten sind.

Dieses Dezernat überwacht zum Beispiel Betriebe aus der Textil-, Chemie- und Mineralölindustrie, Abfall- und Kfz-Betriebe, Kläranlagen und Unternehmen aus den Branchen Glas und Keramik und Kunststoffverarbeitung.

Ansprechpartner
Dezernatsleiter Heinz Schaumberg
Tel.: 08 71 / 8 08-17 50
E-Mail: heinz.schaumberg@reg-nb.bayern.de