. .

Pressemitteilung 23/2012

24.01.2012 - 23/2012
Niederbayern / Energie
Einladung an die Medien
"Mehr Windenergie für Niederbayern"
Informationsveranstaltung der Regierung für die Energiewende in den Kommunen

Die Regierung von Niederbayern gibt den Kommunen neue Impulse für die Umsetzung der Energiewende bei der

Informationsveranstaltung
„Mehr Windenergie für Niederbayern“
am Montag, 30. Januar 2012, 9 bis 14 Uhr,
im großen Sitzungssaal (2. Stock) der Regierung von Niederbayern,
Regierungsplatz 540, 84028 Landshut.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Die Referenten stehen in der Pause ab 11.30 Uhr für Interviews zur Verfügung.

Die Energiewende in Niederbayern ist angelaufen und die Regierung von Niederbayern will ihr noch mehr Schwung geben. Am Montag informieren Experten der Bayerischen Energieagentur, des bayerischen Landesamts für Umwelt, des bayerischen Umweltministeriums, des bayerischen Genossenschaftsverbands und der Regierung von Niederbayern die Vertreter von Kommunen über das bayerische Energiekonzept „Energie innovativ“ und über das Potenzial, die Planung und den Betrieb von Windkraftanlagen in der Region. Damit sollen die Verantwortlichen in den Landkreisen und Gemeinden neue Impulse bekommen, um die Energiewende vor Ort so gut und schnell wie möglich zu schaffen. Der Schwerpunkt liegt auf der Windkraft, weil diese in Niederbayern am stärksten ausgebaut werden kann. Bei der Nutzung anderer erneuerbarer Energien wie der Solarenergie liegt die Region bereits bayernweit ganz vorn.

Programm

9.00 Uhr Begrüßung
Regierungspräsident Heinz Grunwald

9.15 Uhr Die bayerische Energieagentur und ihre Bedeutung in der Umsetzung des bayerischen Energiekonzepts „Energie innovativ“
Stephan Kleiner, Bayerische Energieagentur

10.00 Uhr Die Potenziale für Windkraft in Bayern
Dr. Christian Mikulla, Bayerisches Landesamt für Umwelt

10.30 Uhr Der neue Windenergieerlass
Rainer Lehmann, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

11.00 Uhr Diskussion

11.30 Uhr Pause
Gelegenheit für Medienvertreter für Interviews mit den Referenten

11.45 Uhr Planerische Steuerungsmöglichkeiten
Bauleitplanung
Rolf-Peter Klar, Regierung von Niederbayern

Regionalplanung
Peter Schmid, Regierung von Niederbayern

12.45 Uhr Dezentrale Energieversorgung
Bürgergenossenschaften
Wolf-Dieter von Trotha, Genossenschaftsverband Bayern

Kommunale Beteiligung
Margit Nitsche, Regierung von Niederbayern