. .

Pressemitteilung 292/2012

07.09.2012 - 292/2012
Niederbayern / Wirtschaft
Einladung an die Medien
Tag der Ausbildung: Jeder Jugendliche hat Potenzial
Regierung will benachteiligte Schüler und Unternehmen zusammenbringen

Um die Lage und die Entwicklung auf dem niederbayerischen Ausbildungsmarkt geht es bei

Unternehmensbesuchen von Regierungspräsident Heinz Grunwald
und Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf
am Tag der Ausbildung
am Donnerstag, 13. September 2012:

11.00 Uhr
Besuch von Regierungspräsident Heinz Grunwald bei
Kühne & Nagel, Belgrader Straße 2 und 4, 94315 Straubing
www.kn-portal.com/de

10.00 Uhr
Besuch von Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf bei
PEFRA AG, Am Bühl 4, 84174 Eching/Weixerau
www.cms-bitforbit.com/pefra/

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.


Unternehmen sind erfolgreich, wenn sie in den eigenen Reihen gute Mitarbeiter aufbauen. Darum sollten sie jetzt, wo immer mehr Ausbildungsplätze wegen sinkender Schülerzahlen unbesetzt bleiben, auch benachteiligte und leistungsschwächere Jugendliche einstellen. Diesen Appell richtet die Regierung von Niederbayern zum Tag der Ausbildung an die Unternehmer in der Region.

Auch Bewerber, die auf den ersten Blick vielleicht nicht so geeignet erscheinen, haben eine Chance verdient. „Jeder Jugendliche hat Potenzial“, sagen Regierungspräsident Heinz Grunwald und Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf. „Oft blühen die jungen Leute im Arbeitsleben erst richtig auf. Und das ist dann auch für die niederbayerische Wirtschaft gut.“

Mit ihren Besuchen wollen Grunwald und Graf zeigen, wie gut auch benachteiligte Jugendliche in Niederbayern ausgebildet und auf die Berufswelt vorbereitet werden können.

Gesprächsrunde bei der Firma KÜHNE+NAGEL (AG & Co.) KG (pdf, 59 KB)