. .

Pressemitteilung 35/2012

01.02.2012 - 35/2012
Niederbayern / Verwaltung
Einladung an die Medien
Neuer Regierungsvizepräsident für Niederbayern
Dr. Helmut Graf wird von Staatssekretär Gerhard Eck ins Amt eingeführt

Festakt zum Wechsel auf der zweithöchsten Beamtenposition Niederbayerns:

Verabschiedung von Monika Weinl und Einführung von Dr. Helmut Graf
als Regierungsvizepräsident von Niederbayern
durch Staatssekretär Gerhard Eck
am Dienstag, 7. Februar 2012, 15 Uhr,
im großen Sitzungssaal (2. Stock) der Regierung von Niederbayern,
Regierungsplatz 540, 84028 Landshut

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Dr. Graf
WeinlDr. Helmut Graf löst Monika Weinl
als Regierungsvizepräsident von
Niederbayern ab.

Der Personalwechsel im Präsidium der Regierung von Niederbayern wird mit einem offiziellen Festakt abgeschlossen. Monika Weinl ist nach fast zehnjähriger erfolgreicher Tätigkeit als Regierungsvizepräsidentin mit dem Jahreswechsel in das Bayerische Staatsministerium des Innern zurückgekehrt. Von dort kommt ihr Nachfolger Dr. Helmut Graf, der das Amt am 1. Februar übernimmt. Staatssekretär Gerhard Eck wird Weinl am Dienstag, 7. Februar, in einer Feierstunde in der Regierung von Niederbayern in Landshut verabschieden und Dr. Graf als neuen Regierungsvizepräsidenten von Niederbayern einführen.

Monika Weinl hat als Ministerialrätin die Leitung des Sachgebiets „Kommunales Finanzwesen“ übernommen. Ihre Tätigkeit beim Freistaat Bayern begann sie im Dezember 1986 bei der Regierung von Niederbayern. Nach einer Zwischenstation beim Landratsamt Freyung-Grafenau wechselte sie im Dezember 1989 an die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern.
Im Juli 1996 wurde sie Richterin am Verwaltungsgericht München und kehrte im Juni 1997 wieder in die Oberste Baubehörde zurück. Dort leitete sie zuletzt das Sachgebiet „Koordinierung Umweltschutzrecht“. Seit Juli 2002 war Weinl Regierungsvizepräsidentin der Regierung von Niederbayern.

Dr. Helmut Graf wurde am 1.6.1961 in Altenmarkt an der Alz geboren. Seine berufliche Tätigkeit begann er im April 1989 bei der Regierung von Niederbayern, wechselte aber noch im selben Jahr an die Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern. Sein weiterer Werdegang führte ihn in die Staatskanzlei, das Landratsamt Freising, das Landratsamt Landshut und schließlich im September 1998 wieder an die Regierung von Niederbayern. Seit 1999 war Graf dann im Innenministerium tätig, zuletzt als Leitender Ministerialrat des Sachgebiets „Feuerwehren“ und stellvertretender Leiter der Abteilung „Brand- und Katastrophenschutz, Rettungswesen, Staatsschutz“ für die Bereiche Brand- und Katastrophenschutz sowie Rettungswesen.

Die Regierung von Niederbayern ist eine von sieben Bezirksregierungen im Freistaat Bayern und die zentrale Förderagentur für Niederbayern. Sie unterstützt die Entwicklung von Landkreisen, Städten und Gemeinden, die regionale Wirtschaft und den Ausbau der Infrastruktur jedes Jahr mit mehr als 350 Millionen Euro von Bundesrepublik, Freistaat und Europäischer Union. Die Regierung bemüht sich bei ihren Entscheidungen um fairen Interessenausgleich, etwa zwischen Stadt und Land oder zwischen Straßenbau und Naturschutz.

Die Behörde repräsentiert und vertritt die Staatsregierung in Niederbayern. Sie sorgt dafür, dass die Beschlüsse des Kabinetts und die Vorgaben der Ministerien vor Ort umgesetzt werden. Zugleich ist sie auch das Sprachrohr der Region gegenüber der bayerischen Staatsregierung und den Ministerien in München.

 

Programm
 

Verabschiedung der bisherigen Regierungsvizepräsidentin Monika Weinl
und
Amtseinführung ihres Nachfolgers Dr. Helmut Graf
am 07. Februar 2012 um 15:00 Uhr
im großen Sitzungssaal der Regierung von Niederbayern

 

Musikstück

Begrüßung
Regierungspräsident Heinz Grunwald

Ansprache
Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern
Gerhard Eck

Musikstück

Grußworte

Landrat Christian Bernreiter
Vorsitzender des Bezirksverbandes Niederbayern des Bayerischen Landkreistages

Personalratsvorsitzender Udo Fritzsche

Musikstück

Ansprache der bisherigen Regierungsvizepräsidentin
Monika Weinl

Ansprache des neuen Regierungsvizepräsidenten
Dr. Helmut Graf

Musikstück

Musikalische Umrahmung
Kammermusik des Polizeiorchesters Bayern unter der Leitung von Peter Zimmermann