. .

Pressemitteilung 183/2013

06.06.2013 - 183/2013
Landkreis Kelheim / Feuerwehr
13.000 Euro für neues Mehrzweckfahrzeug MZF der Freiwilligen Feuerwehr Abensberg

Zum Kauf eines neuen Mehrzweckfahrzeuges MZF für die Freiwillige Feuerwehr Abensberg hat die Regierung von Niederbayern der Stadt Abensberg im Landkreis Kelheim 13.000 Euro als Zuschuss bewilligt. Die Mittel stammen aus der Feuerschutzsteuer, für die der Landtag im Bayerischen Feuerwehrgesetz eine zweckgebundene Verwendung im Feuerschutz festgelegt hat.

Das Mehrzweckfahrzeug ist bestimmt zur Aufnahme einer Staffel von sechs Feuerwehrleuten und einer eigenen feuerwehrtechnischen Beladung. Das serienmäßige Kombi-Fahrzeug dient zur Errichtung einer Einsatzleitstelle vor Ort sowie zum Transport von Mannschaft, Material und Gerät.