. .

Pressemitteilung 207/2013

21.06.2013 - 207/2013
Niederbayern / Verwaltung
Eingeschränkter Betrieb in der Regierung von Niederbayern
Personalausflug der Behörde am Mittwoch, 26. Juni

Am Mittwoch, 26. Juni 2013, sind die Mitarbeiter der Regierung von Niederbayern telefonisch und persönlich nur eingeschränkt erreichbar. Es wird der Personalausflug nachgeholt, der wegen der Hochphase der Hochwasserkatastrophe entfallen musste. Aus diesem Grund ist Parteiverkehr an diesem Tag nicht in vollem Umfang möglich. Wer einen Gang zur Regierung in Landshut oder der Außenstelle in Deggendorf plant, sollte das vorher mit den zuständigen Sachbearbeitern abstimmen. Der Betrieb läuft trotzdem weiter: Fristgebundene Schreiben werden in jedem Fall angenommen.

Hinweis an die Medien:
Anfragen können an diesem Tag nur schwer beantwortet werden.