. .

Pressemitteilung 230/2013

09.07.2013 - 230/2013
Landkreis Passau / Bauwesen
Wohnraumförderung für 12 Mietwohnungen in Vilshofen

Die Baugenossenschaft Vilshofen eG baut an der Pacherstraße in Vilshofen 12 Mietwohnungen. Die Regierung von Niederbayern hat dafür ein staatliches Baudarlehen in Höhe von 1,4 Millionen Euro bewilligt.

Auf Grund der schlechten Bausubstanz wurden die beiden vorhandenen Wohngebäude aus den fünfziger Jahren abgebrochen und durch Neubauten ersetzt. In einem ersten Bauabschnitt wurden bereits im vergangenen Jahr zwei ebenfalls geförderte dreigeschossige Gebäude mit insgesamt 18 Wohnungen errichtet. Jetzt wird das Ensemble durch einen weiteren Baukörper komplettiert. Die in einer U-Form angeordneten Gebäude werden über zusammenhängende Laubengänge erschlossen. Somit können alle Wohneinheiten über einen Aufzug erreicht werden. Sämtliche Wohnungen sind barrierefrei gestaltet und auch für z. B. gehbehinderte Personen gut geeignet.
Ideal ist der Standort der Wohnanlage vor allem für ältere Mieter, gibt es doch Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte und Infrastruktureinrichtungen in unmittelbarer Nähe.

Die Regierung von Niederbayern ist Bewilligungsstelle für die Mietwohnraumförderung. Ziel der Förderung ist es, die Mietbelastung von einkommensschwächeren Haushalten zu reduzieren.
Auskunft zur Förderung von Mietwohnraum erteilt die Regierung von Niederbayern. Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter http://www.stmi.bayern.de/bauen/wohnen/.