. .

Pressemitteilung 26/2013

23.01.2013 - 26/2013
Niederbayern / Natur und Umwelt
Regierung fördert Windkraftanlagen
Förderbescheid für Planung von Windkraftanlagen für Ergolding und Essenbach erlassen

Die Energieversorgung Ergolding-Essenbach GmbH, an der die Märkte Ergolding und Essenbach eine Mehrheitsbeteiligung haben, erhält zur Förderung von Windkraftanlagen 40.000 Euro aus dem „Förderprogramm für nachhaltige Stromerzeugung durch Kommunen und Bürgeranlagen“. Mit Hilfe des Geldes werden mögliche Standorte für die Windkraftanlagen untersucht. Damit hat die Regierung von Niederbayern als erste Bayerische Regierung einen Förderbescheid aus diesem Programm erlassen, das im September 2012 vom Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit ins Leben gerufen wurde. Die Mittel wurden vom Bayerischen Landtag über das Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit zur Verfügung gestellt bis 2014 stellt das Ministerium 6 Mio. Euro bereit.

Mit dem Geld sollen Kommunen und Bürger bei der Planung von Ökoenergie-Projekten unterstützt werden, z.B. bei der Wahl des richtigen Anlagenstandorts oder der Wirtschaftlichkeitsprüfung. Gefördert werden u.a. Machbarkeitsstudien, Vorprojekte und Rechtsberatungen mit bis zu 44.000 Euro je Projekt.

Die Regierung von Niederbayern ist zuversichtlich, in nächster Zeit noch weitere Förderbe-scheide für Mittel aus dem Förderprogramm erlassen zu können.

Nähere Informationen zu dem Förderprogramm sind auf der Internetseite der Regierung von Niederbayern zu finden: http://www.regierung.niederbayern.bayern.de.