. .

Pressemitteilung 322/2013

01.10.2013 - 322/2013
Niederbayern / Gewerbeaufsicht
Einladung an die Medien
Bayernoil erhält zum vierten Mal in Folge OHRIS-Zertifikat

Regierungspräsident Heinz Grunwald (Niederbayern) und Regierungspräsident Christoph Hillenbrand (Oberbayern) überreichen dem Unternehmen Bayernoil

am Dienstag, 8. Oktober 2013 das OHRIS-Zertifikat
um 11 Uhr
bei Bayernoil Neustadt,
in der Gästekantine,
Raffineriestraße 100, 93333 Neustadt.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

OHRIS (Occupational Health and Risk Managementsystem) ist ein international anerkanntes Managementsystem für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz. Es wurde von der bayerischen Gewerbeaufsicht in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft entwickelt und im Jahr 1998 erstmals veröffentlicht. Unternehmen können damit Mängel bei Organisation und Produktion erkennen und beseitigen. Größter Vorteil für die Firmen sind zufriedenere und leistungsfähigere Mitarbeiter. Außerdem machen die Unternehmen mit diesem Programm deutlich, dass sie Verantwortung für ihre Beschäftigten übernehmen. In Bayern haben mittlerweile 375 Unternehmen OHRIS eingeführt, in Niederbayern sind es 29. Bayernoil erhält zum vierten Mal in Folge das OHRIS-Zertifikat.