. .

Pressemitteilung 9/2013

10.01.2013 - 9/2013
Niederbayern / Gewerbeaufsicht
Einladung an die Medien
Kompetenzzentrum Chemikalienrecht Vollzug nimmt Arbeit auf
Auftaktveranstaltung bei der Regierung von Niederbayern

Regierungspräsident Heinz Grunwald lädt ein zur

Auftaktveranstaltung des Kompetenzzentrums Chemikalienrecht Vollzug
am Freitag, 18. Januar 2013, 10:15 Uhr,
im Großen Sitzungssaal im Ämtergebäude,
Gestütstraße 10, 84028 Landshut.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Die Bayerische Gewerbeaufsicht präsentiert sich als Vorreiter in Sachen moderne Verwaltung

Die Themengebiete Arbeitsschutz, Produktsicherheit, Chemikaliensicherheit und Gefahrenschutz beeinflussen sich gegenseitig sehr stark und haben eine gemeinsame technische Basis, die sie untrennbar miteinander verbindet. Die Bayerische Gewerbeaufsicht vereint diese Themengebiete seit vielen Jahren in einer starken fachlichen Einheit und sorgt so für die Sicherheit der bayerischen Arbeitnehmer/innen und Verbraucher/innen.

Damit die Bayerische Gewerbeaufsicht diesen anspruchsvollen gesellschaftlichen Auftrag auch künftig erfüllen kann, macht sie sich fit für die Zukunft: Die Behörde für Arbeitsschutz und Produktsicherheit sieht sich mit dem Problem konfrontiert, immer mehr und immer komplexer werdende Aufgaben bewältigen zu müssen. Um dennoch weiterhin schlagkräftig und effizient agieren zu können, bündelt sie im Rahmen ihrer Organisationsoptimierung das Fachwissen zu verschiedenen Themen in Kompetenzzentren.

Beim Gewerbeaufsichtsamt der Regierung von Niederbayern ist seit 01.10.2012 das Kompetenzzentrum Chemikalienrecht Vollzug angesiedelt.
Von hier aus werden nun für ganz Bayern Erlaubnisse zum Handel mit giftigen und sehr giftigen Stoffen erteilt und Sachkundeprüfungen durchgeführt.

Ein weiteres Handlungsfeld des neu geschaffenen Kompetenzzentrums stellt die Marktüberwachung für bestimmte – teils auch umweltgefährliche – Chemikalien z.B. in Elek-tronikgeräten dar.

Zahlreiche Gäste aus Behörden, wie Ministerien, Regierungen und Zoll, aber auch aus der Wirtschaft werden über die Organisationsoptimierung der Bayerischen Gewerbeaufsicht und insbesondere die Aufgabenbereiche des neuen niederbayerischen Kompetenzzentrums informiert.

PROGRAMM

Auftaktveranstaltung
Kompetenzzentrum Chemikalienrecht Vollzug

Freitag, den 18.01.2013 ab 10:15 Uhr
in der Regierung von Niederbayern, Ämtergebäude, Großer Sitzungssaal
Gestütstraße 10, 84028 Landshut

10:15 – 10:30 Uhr Eintreffen der Gäste

10:30 – 10:45 Uhr Begrüßung
Regierungspräsident Heinz Grunwald

10:45 – 11:00 Uhr Die Organisationsoptimierung der Bayerischen Gewerbeaufsicht
Ministerialdirigentin Dipl.-Ing Univ. Sabine Nießen, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen

11:00 – 11:20 Uhr Die Aufgaben des Kompetenzzentrums Chemikalienrecht Vollzug
Dr. Karin Lanzl, Leiterin des Kompetenzzentrums

11:20 – 11:35 Uhr Überwachung der Stoffverbote des ElektroG
Bettina Hilger, Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

11:35 – 11:40 Uhr Schlusswort

Regierungspräsident Heinz Grunwald

11:40 Uhr Abschlussfoto

Anschließend Gemeinsamer Imbiss