. .

Pressemitteilung 115/2014

01.04.2014 - 115/2014
Niederbayern / Natur und Umwelt
Kampf dem Borkenkäfer
Niederbayerische Waldbesitzer müssen ihren Bestand auf Käferbefall kontrollieren

Pm14115 1Anfangsstadium des Brut-
systems des Borkenkäfers.
Foto: Reg. von Niederbayern

Pm14115 2Ein durch Borkenkäferbefall
abgestorbener Baum.
Foto: Reg. von Niederbayern

Die Regierung von Niederbayern hat gemeinsam mit der Regierung der Oberpfalz eine Anordnung zur Überwachung und Bekämpfung der Nadelholzborkenkäfer erlassen; diese gilt bis Ende 2018.

Auch in Niederbayern werden damit die Nadelwälder (Rein- und Mischbestände) sowie Holzlagerplätze, die weniger als 500 Meter von Nadelwäldern entfernt liegen und auf denen unentrindetes Nadelholz lagert zu Gefährdungs- und Befallsgebieten erklärt.

Nach dem milden Winter kann der für den Nadelwald gefährliche Borkenkäfer seine Brutentwicklung fortsetzen. Es finden sich vielerorts fertig entwickelte Jung- und Altkäfer unter der Rinde, teilweise auch im Boden. Sobald es wärmer wird, werden die Käfer ausfliegen. Zudem sind noch nicht alle Borkenkäferbäume aufgearbeitet und es liegen noch zahlreiche Baumstämme und gebrochenes Gipfelmaterial in den Wäldern.

Die Waldbesitzer müssen deshalb in der Zeit vom ersten Oktober bis zum 31. März Nadelwälder und Holzlagerplätze mindestens einmal auf Käferbefall kontrollieren. In der Zeit vom ersten April bis zum 30.September sogar mindestens alle vier Wochen.

Wenn der Waldbesitzer in seinem Wald Borkenkäferbefall feststellt, ist er verpflichtet, unverzüglich und wirksam den Befall zu bekämpfen. Zudem muss er sofort das jeweils für ihn zuständige Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten informieren, deren Förster ihn berät, was er tun kann.

Die Anordnung zur Überwachung und Bekämpfung der Nadelholzborkenkäfer steht im Internet http://www.regierung.niederbayern.bayern.de/aufgabenbereiche/5u/naturschutz/arten_biotopschutz/borkenkaefer.php.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft http://www.lwf.bayern.de/waldbewirtschaftung/waldschutz/index.php.

Pm14115 3Larven des Borkenkäfers. Foto: Regierung von Niederbayern