. .

Pressemitteilung 210/2014

02.07.2014 - 210/2014
Niederbayern / Natur und Umwelt
Einladung an die Medien
Engagement für die Heimat
Regierung organisiert 1. Niederbayerischen Landschaftspflegetag

Landschaftspflege ist eine gesellschaftliche Aufgabe, die dem Naturschutz, unserer Heimat und dem Tourismus dient. Sie erhält wertvolle Lebensräume für seltene oder gefährdete Arten und vielfältige Elemente der traditionellen Kulturlandschaft.

Die Regierung von Niederbayern informiert gemeinsam mit den örtlichen Maschinenringen, den Landschaftspflegeverbänden, dem Naturpark Bayerischer Wald e. V., der Landmaschinenschule Landshut-Schönbrunn und den unteren Naturschutzbehörden darüber beim 1. Niederbayerischen Landschaftspflegetag

am Samstag, 5. Juli 2014,
von 9:30 bis ca. 11:30 Uhr,
im Gasthaus Ranzinger,
Langfurth 30,
in 94572 Schöfweg.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Landschaftspflegearbeit ist meistens harte Arbeit auf schwer zu bewirtschaftenden, oft steilen oder nassen Flächen. Bei der Veranstaltung werden auch geeignete Maschinen vorgestellt, die für Landschaftspfleger, in der Regel Landwirte, die Arbeiten erleichtern und zugleich auch ermöglichen, die empfindliche Lebensräume schonend zu bearbeiten. Die Maschinenvorführungen sind von 13:00 bis 16:30 Uhr in Neufang – Näheres siehe Programm.