. .

Pressemitteilung 391/2014

29.10.2014 - 391/2014
Niederbayern / Energie
Energiecoaching für Gemeinden
Zweite Runde des Förderprogramms startet – jetzt bewerben

Grüne Energie und Energiesparen sind gefragt: Die zweite Runde des „Energiecoachings für Gemeinden“ startet – Gemeinden können sich bewerben. Nachdem das erste Energiecoaching im vergangenen Jahr in 34 Kommunen für großen Anklang gesorgt hat, bietet die Regierung von Niederbayern gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie das Förderprogramm zur kostenlosen Energieberatung erneut an.

Vor Ort berät ein sogenannter Energie-Coach die Gemeinden kostenlos, wie sie Energie einsparen, effizienter nutzen und erneuerbare Energien zum Einsatz bringen können. Im Jahr 2015 können 15 bis 20 kleine und mittlere Gemeinden in Niederbayern beraten werden. Im folgenden Jahr dann weitere fünf bis zehn Gemeinden.

Das Beratungsangebot richtet sich vor allem an Gemeinden, die bisher noch kein ganzheitliches Energiekonzept haben. Für Gemeinden, die bereits 2013 an dem Energiecoaching-Programm teilgenommen haben, ist die Teilnahme ausgeschlossen.

Interessierte Gemeinden können sich bei der Regierung bis spätestens 30. November 2014 bewerben. Ansprechpartner ist Laura Osterholzer, Tel.: 0871/808-1808, E-Mail: laura.osterholzer@reg-nb.bayern.de

Weitere Informationen unter http://www.regierung.niederbayern.bayern.de/media/aufgabenbereiche/2/energiewende_foerderprogramm.pdf