. .

Pressemitteilung 460/2014

29.12.2014 - 460/2014
Niederbayern / Asylbewerberbetreuung
Einladung an die Medien
Erstaufnahmeeinrichtung in Deggendorf geht in Betrieb

Die Regierung von Niederbayern nimmt – wie angekündigt - am 02.01.2015 die Erstaufnahmeeinrichtung in Deggendorf offiziell in Betrieb. Dort werden zukünftig die Asylbewerber aufgenommen, die über Niederbayern nach Deutschland kommen oder von anderen Aufnahmeeinrichtungen nach Niederbayern verteilt werden.

Weitere Informationen zum Ablauf der Vorgänge in einer Erstaufnahmeeinrichtung entnehmen Sie bitte der anhängenden Hintergrundinformation.

Ferner bitten wir zu beachten, dass wir für den Besuch der Erstaufnahmeeinrichtung nur Sammeltermine für Medienvertreter anbieten werden. Mit dieser Vorgehensweise streben wir einen Kompromiss zwischen der Information der Öffentlichkeit und dem Bedürfnis der Asylsuchenden nach Privatsphäre und normalen Abläufen in der Einrichtung an.

Interessierte Medienvertreter werden – künftig ohne vorherige Pressemitteilung - von uns vorgemerkt und ca. zwei Tage vor einem geplanten Sammeltermin informiert.

Der erste Sammeltermin findet statt am 02.01.2015 um 13:00 Uhr in Anwesenheit von Regierungspräsident Grunwald in der Erstaufnahmeeinrichtung Deggendorf (Stadtfeldstr. 33, 94469 Deggendorf; Treffpunkt am Eingangstor). Bitte teilen Sie uns bis 02.01.2015 10.00 Uhr auf pressestelle@reg-nb.bayern.de mit, wenn Sie an dem Termin teilnehmen möchten.

pdf Hintergrund: Wie funktioniert die Erstaufnahmeeinrichtung in Deggendorf? (pdf, 80 KB)