. .

Pressemitteilung 290/2015

11.08.2015 - 290/2015
Niederbayern / Verbraucherschutz
Sicher spielen
Regierungspräsident Heinz Grunwald besucht den Messestand der Bayerischen Gewerbeaufsicht auf der diesjährigen Ostbayernschau in Straubing

Pm15290Regierungspräsident Heinz
Grunwald besucht den Messe-
stand der Bayerischen
Gewerbeaufsicht auf der dies-
jährigen Ostbayernschau in
Straubing.
Foto: Reg. von Niederbayern

Lautes Spielzeug kann nicht nur die Nerven von Eltern reizen, sondern auch das Gehör von Kindern dauerhaft schädigen. Deswegen hat Regierungspräsident Heinz Grunwald, beim heutigen Besuch des Messestands der Bayerischen Gewerbeaufsicht, auf der diesjährigen Ostbayernschau in Straubing appelliert: „Eltern sollten möglichst hochwertiges Spielzeug kaufen, denn bei schlechtem Spielzeug hört der Spaß schnell auf.“

Die jeweiligen Gewerbeaufsichtsämter der Regierungen sorgen auch bei Spielzeug für den Schutz der Verbraucher in Bayern, durch gezielte Kontrollen und Prüfungen vor Ort.

Doch auch Eltern können selbst ihren Beitrag dazu leisten, dass nur sicheres Spielzeug in die Hände ihrer Kinder gelangt, indem sie das Spielzeug genau unter die Lupe nehmen und auf Prüfsiegel achten.

Noch bis zum 16. August 2015 können sich Interessierte auf der Ostbayernschau beim Gemeinschaftsstand Bayerische Gewerbeaufsicht und Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau: „Gesund und sicher in Bayern“ (Halle 5, Stand 517) zum Thema Spielzeugsicherheit und über die Arbeit der Gewerbeaufsicht informieren.