. .

Pressemitteilung 294/2015

01.09.2015 - 294/2015
Landkreis Deggendorf / Schule
Susanne Swoboda wird neue Leiterin des Schulamtes Deggendorf

Susanne Swoboda wird ab 1. Oktober 2015 neue fachliche Leiterin des Schulamtes Deggendorf. Die 54-jährige tritt die Nachfolge von Monika Mandl-Niekrawitz an.

Swoboda hat Lehramt für Grundschulen an der Universität Passau studiert. Nach Ihrem Referendariat unterrichtete sie 14 Jahre an der Grundschule Neuburg im Landkreis Passau. In dieser Zeit war sie Praktikumslehrerin der Universität Passau. Von 2000 bis 2005 war sie Rektorin an der Grundschule Neustift in Passau. Im Anschluss war sie für vier Jahre Rektorin an der Grundschule Burgrain, Oberbayern. Von 2009 bis 2013 war sie Rektorin der Grundschule Garmisch-Partenkirchen. Erste Erfahrungen im Schulamt konnte sie als Schulrätin im Schulamt Rottal-Inn von 2013 an sammeln.

Als zukünftige Leiterin des Schulamtes Deggendorf wird sie für 35 Grund- und Mittelschulen mit 5702 Schülerinnen und Schülern und 458 Lehrkräften verantwortlich sein. Sie wird dienstrechtliche Aufgaben sowie Personalmanagement und Personalförderung an den Grund- und Mittelschulen im Landkreis wahrnehmen und sich darum kümmern, dass die Qualität im Unterricht und in Erziehungsfragen gewährleistet ist.

Pm15294Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf (rechts) und Josef Schätz, Leiter des Bereichs Schulen der Regierung von Niederbayern, gratulieren Susanne Swoboda zu ihrer neuen Aufgabe als fachliche Leiterin des Schulamtes Deggendorf. Foto: Regierung von Niederbayern