. .

Pressemitteilung 314/2015

19.08.2015 - 314/2015
Landkreis Straubing-Bogen / Feuerwehr
70.000 Euro für neuen Gerätewagen-Logistik GW-L2 der Freiwilligen Feuerwehr Hunderdorf

Zum Kauf eines neuen Gerätewagen-Logistik GW-L2 für die Freiwillige Feuerwehr Hunderdorf hat die Regierung von Niederbayern der Gemeinde Hunderdorf im Landkreis Straubing-Bogen 70.000 Euro als Zuschuss bewilligt. Die Mittel stammen aus der Feuerschutzsteuer, für die der Landtag im Bayerischen Feuerwehrgesetz eine zweckgebundene Verwendung im Feuerschutz festgelegt hat.

Der GW-L2 ist ein Feuerwehrfahrzeug mit einer feuerwehrtechnischen Beladung, das vorrangig zum Transport und zur Verlegung von Druckschläuchen zur Wasserversorgung verwendet wird. Die Besatzung besteht aus einer Staffel (1/5). Ferner dient dieser Fahrzeugtyp der Feuerwehr zur Beförderung von Ausrüstung, Löschmitteln und sonstigen Gütern größeren Umfangs bei der Versorgung von eingesetzten Einheiten.