. .

Pressemitteilung 332/2015

07.09.2015 - 332/2015
Niederbayern / Asylbewerberbetreuung
Niederbayern nimmt weitere 1011 Asylbewerber aus München auf, die aus Ungarn am Münchner Hauptbahnhof angekommen sind

Aufgrund des Eintreffens vieler weiterer Züge mit Asylbewerbern aus Ungarn am Münchner Hauptbahnhof am vergangenen Wochenende hat auch Niederbayern bis heute früh 1011 zusätzlich kurzfristig aufgenommen. Untergebracht wurden die Asylbewerber in folgenden Not-Aufnahmeeinrichtungen:

101 Asylbewerber in Metten
100 Asylbewerber in Eggenfelden
34 Asylbewerber in Landau
212 Asylbewerber in Straubing
246 Asylbewerber in Landshut

Außerdem wurden 242 Asylbewerber in der Erstaufnahmeeinrichtung Deggendorf und 76 in der Dependance Freyung untergebracht.

Derzeit sind in Niederbayern ca. 12.000 Asylbewerber und ca. 1200 unbegleitete Minderjährige untergebracht.