. .

Pressemitteilung 334/2015

08.09.2015 - 334/2015
Niederbayern / Asylbewerberbetreuung
Niederbayern hilft weiter und nimmt 150 Asylbewerber aus München auf

Auch heute nimmt Niederbayern weitere 150 Asylbewerber – drei Busse auf und entlastet damit das durch die Ankunft vieler Asylbewerber belastete München. Diese Asylbewerber werden in der Not-Aufnahmeeinrichtung in Metten untergebracht.

Die Regierung von Niederbayern arbeitet mit Hochdruck daran, die in der Sondersituation in diversen Not-Aufnahmeeinrichtungen untergebrachten Menschen möglichst schnell zu registrieren, damit sie in die zuständigen Erstaufnahmeeinrichtungen deutschlandweit weitergeleitet werden können und damit in unseren Not-Aufnahmeeinrichtungen wieder Platz für weitere Neuankömmlinge geschaffen wird.