. .

Pressemitteilung 374/2015

30.10.2015 - 374/2015
Stadt Straubing / Schule
Verstärkung für die Schulverwaltung in Stadt und Landkreis Straubing-Bogen
Stephan Grotz tritt sein Amt als Schulrat am 1. November 2015 an

Die Grund- und Mittelschullehrer in der Stadt und im Landkreis Straubing-Bogen bekommen einen neuen Vorgesetzten: Stephan Grotz tritt sein Amt als Schulrat am 1. November 2015 an.

Der 48-jährige Straubinger sorgt dafür, dass das Schulamtsteam um Schulamtsdirektor Johannes Müller wieder vollständig besetzt ist. Als zukünftiger Schulrat ist er für die Schulaufsicht für rund 21 Schulen in der Stadt und im Landkreis Straubing-Bogen sowie für den Schulsport zuständig. Außerdem wird er neben der Organisation von Unterricht und Erziehung, Angeboten zur Berufsorientierung und Fortbildung auch im Personalmanagement verantwortlich sein.

Nach dem Studium des Lehramts für Mittelschulen an der Universität Regensburg war Grotz als Lehrer an der Volksschule Massing und an der Hauptschule St. Stephan Alburg tätig. Im Jahr 2008 wurde er Konrektor an der Volksschule Straßkirchen. Von Anfang Mai 2010 war Grotz Sportreferent an der Regierung von Niederbayern.

Pm15374Regierungspräsident Heinz Grunwald (links) und Leiter des Bereichs Schulen der Regierung von Niederbayern, Josef Schätz, (rechts) gratulieren Stephan Grotz zur neuen Aufgabe als Schulrat. Foto: Regierung von Niederbayern