. .

Pressemitteilung 70/2015

26.02.2015 - 70/2015
Niederbayern / Verwaltung
Neuer Haushälter für die Regierung
Peter Görlich ist neuer Leiter des Sachgebiets Haushalt, Prozessvertretung

Pm15070Peter Görlich leitet seit 1. Februar 2015 das
Sachgebiet Haushalt, Prozessvertretung und
ist zuständig für die Verwaltungssteuerung in
der Regierung von Niederbayern.
Foto: Regierung von Niederbayern

Peter Görlich leitet seit 1. Februar 2015 das Sachgebiet Haushalt, Prozessvertretung und ist auch zuständig für die Verwaltungssteuerung in der Regierung von Niederbayern.

Der gebürtige Passauer ist Nachfolger von Manfred Pfandl, der zum Leiter des Bereichs Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz bestellt wurde. Als Beauftragter für den Haushalt ist der 44-jährige für die Haushaltsangelegenheiten der Regierung und die Prozessvertretung verantwortlich und unterstützt die Behördenleitung im Bereich Lenkung, Controlling und Projektmanagement.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau begann Görlich seine Laufbahn beim Freistaat Bayern 2001 als Abteilungsleiter am Landratsamt Straubing-Bogen. 2004 wechselte er zur Regierung von Niederbayern. Von 2009 an war er als Richter am Sozialgericht Landshut tätig, bevor er 2011 wieder an die Regierung von Niederbayern zurückkehrte. Dort war er bis zuletzt als Referent im Sachgebiet Kommunale Angelegenheiten eingesetzt.