. .

Pressemitteilung 85/2015

16.02.2015 - 85/2015
Landkreis Rottal-Inn / Energie
Regierung genehmigt Zweiten Stromkreis für die 110-kV-Freileitung zwischen Pfarrkirchen und Arnstorf

Die Regierung von Niederbayern genehmigt das Auflegen eines zweiten Stromkreises auf der Leitung Nr. O49 Pfarrkirchen – Arnstorf, auf der bislang nicht belegten Seite des bestehenden Gestänges.

Zur Gewährleistung der Versorgungszuverlässigkeit in der Region Rottal-Inn wird die Bayernwerk AG auf der bestehenden Leitung einen zweiten Stromkreis installieren.

Der von der Maßnahme betroffene Abschnitt der Leitung Nr. O49 verläuft von Pfarrkirchen in Richtung der Gemeindegebiete Postmünster, Dietersburg und Schönau nach Arnstorf. Alle Gemeinden liegen im Landkreis Rottal-Inn. Die Maßnahme betrifft 62 Masten und eine Leitungslänge von 22 km. Auf der bislang nicht belegten Seite des Mastgestänges wird ein neuer Stromkreis aufgelegt. Alle von dieser Maßnahme betroffenen Masten, einschließlich deren Fundamente, werden baulich nicht verändert. Das Auflegen des zweiten Stromkreises wird etwa zwei Monate in Anspruch nehmen.

Der Planfeststellungsbeschluss der Regierung von Niederbayern für das Auflagen eines zweiten Stromkreises auf der Leitung Nr. O49 Pfarrkirchen – Arnstorf wird in den nächsten Tagen dem Träger des Vorhabens und den Vereinigungen, über deren Einwendungen und Stellungnahmen entschieden worden ist, individuell zugestellt. Zudem wird der Planfeststellungsbeschluss mit den festgestellten Plänen zur öffentlichen Einsichtnahme ausgelegt.

Die Auslegung findet voraussichtlich vom 06.03.2015 bis einschließlich 19.03.2015 in folgenden Gemeinden statt: Stadt Pfarrkirchen, Gemeinde Postmünster, Gemeinde Dietersburg und Gemeinde Schönau sowie Markt Arnstorf. Der Planfeststellungsbeschluss der Regierung enthält eine Reihe von Nebenbestimmungen, insbesondere zur Bauausführung, zum Natur- und Artenschutz sowie zu den Belangen der Land- und Forstwirtschaft. Er kann auch im Internet eingesehen werden unter:
http://www.regierung.niederbayern.bayern.de/aufgabenbereiche/2/verkehrswesen/energieleitungen/index.php

Hinweis: Diese Medieninformation ersetzt weder eine förmliche öffentliche noch ein ortsübliche Bekanntmachung über die Auslegung des Planfeststellungsbeschlusses. Letztere erfolgt gesondert in den Bekanntmachungsorganen der Kommunen.
 

Pm15085Zweiter Stromkreis für die 110-kV-Freileitung zwischen Pfarrkirchen und Arnstorf. Foto: Bayernwerk AG