. .

Pressemitteilung 125/2016

17.06.2016 - 125/2016
Niederbayern / Integration
Niederbayern verleiht Integrationspreis 2016

Auch dieses Jahr verleiht die Regierung von Niederbayern wieder den niederbayerischen Integrationspreis. Am 27. September 2016 werden Einzelpersonen mit Migrationshintergrund und Institutionen oder regionale Projekte gewürdigt. Ausgezeichnet wird Engagement und persönlicher Einsatz bei der Integration von zugewanderten Menschen.

Teilnehmen kann, wer sich in den Bereichen Soziales, Familie, Bildung, Beruf, Wirtschaft, Kultur, Sport oder Wertevermittlung in vorbildlicher Weise für ein interkulturelles, gesellschaftliches Zusammenleben einsetzt.

Der Preis ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Es ist vorgesehen, das Preisgeld auf mehrere Preisträger aufzuteilen.

Jede Einzelperson oder Institution aus Niederbayern, die sich im Sinne der Ausschreibung engagiert, kann sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden.

Die entsprechenden Formulare finden Sie auf der Internetseite der Regierung von Niederbayern unter: http://www.regierung.niederbayern.bayern.de/aufgabenbereiche/1/fluechtlbetr_integration_lastenausgl/integration/integrationspreis2016.php

Die Bewerbungsunterlagen sollen folgende Angaben enthalten:

  • Kontaktadresse des Bewerbers (Name, Anschrift, Telefon, Email, ggf. Internetadresse)
  • Ggf. Kontaktdaten der vorgeschlagenen Person oder Institution
  • Name und Telefonnummer des Ansprechpartners
  • genaue, eventuell bebilderte Projektbeschreibung bzw. Beschreibung der Tätigkeiten (ggf. Zeitungsartikel)

Die Bewerbung ist einzureichen bei der Regierung von Niederbayern, Sachgebiet 14, Regierungsplatz 540, 84028 Landshut. Einsendeschluss ist der 08. Juli 2016.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Regierung von Niederbayern, Frau Carolin Lehner, Tel.: 0871/808 1671 oder Frau Julia Merl, Tel.: 0871/808 1675.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.