. .

Pressemitteilung 13/2016

07.01.2016 - 13/2016
Landkreis Landshut / Schule
Maximilian Pfeffer ist neuer fachlicher Leiter der Schulämter in der Stadt und im Landkreis Landshut

Die staatlichen Schulämter in der Stadt und im Landkreis Landshut erhalten einen neuen fachlichen Leiter: Schulrat Maximilian Pfeffer hat zum 1. Januar 2016 seine Arbeit aufgenommen. Er tritt die Nachfolge von Schulamtsdirektor Reiner Leicher an.

Der 64-jährige gebürtige Landshuter wird zukünftig verantwortlich für die fachliche Aufsicht über die Schulen im Schulamtsbereich sein, dienstrechtliche Aufgaben ausüben und sich um Personalmanagement und Personalförderung kümmern. Darüber hinaus ist er zuständig für die Qualitätssicherung von Unterricht und Erziehung und der Organisation des Unterrichts und der Ganztagsbetreuung.

Pfeffer war Lehrer an der Volksschule Ergolding und einer der ersten Pädagogen, der die 1995 eingeführte freiwillige zehnte Klasse – die heutige M-10 – unterrichtete. Von 1999 bis 2002 war er stellvertretender Leiter der Volksschule Postau und anschließend bis 2012 Leiter der Grund- und Mittelschule Essenbach. Daneben hat er sich von 2004 bis 2007 als Evaluator für die ständige Verbesserung der regionalen Bildungslandschaft eingesetzt.

Pm16013
Regierungspräsident Heinz Grunwald (Mitte) und Leiter des Bereichs Schulen der Regierung von Niederbayern, Josef Schätz (links), gratulieren Maximilian Pfeffer zur neuen Aufgabe als fachlicher Leiter. Foto: Regierung von Niederbayern