. .

Pressemitteilung 152/2016

31.05.2016 - 152/2016
Landkreis Freyung-Grafenau / Feuerwehr
42.000 Euro für neues Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik TSF-L und 4.700 Euro für neue Tragkraftspritze PFPN 10-1000 der Freiwilligen Feuerwehr Gsenget

Zum Kauf eines neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges Logistik TSF-L und einer Tragkraftspritze PFPN 10-1000 für die Freiwillige Feuerwehr Gsenget hat die Regierung von Niederbayern der Gemeinde Neureichenau im Landkreis Freyung-Grafenau 46.700 Euro als Zuschuss bewilligt. Die Mittel stammen aus der Feuerschutzsteuer, für die der Landtag im Bayerischen Feuerwehrgesetz eine zweckgebundene Verwendung im Feuerschutz festgelegt hat.

Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik TSF-L

Das Tragkraftspritzenfahrzeug Logistik (TSF-L) ist ein Löschfahrzeug mit einer Tragkraftspritze und einer feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe, dessen Besatzung aus einer Staffel (1/5) besteht. Darüber hinaus muss bei einem TSF-L die Möglichkeit zum Transport von einsatzbezogenen Ausrüstungsgegenständen bestehen.“

Tragkraftspritze PFPN 10-1000

Die Tragkraftspritze ist nicht dauerhaft in einem Feuerwehrfahrzeug eingebaut und kann durch manuelle Kraft transportiert werden. Die Förderleistung beträgt bei 10 Bar 1000 Liter pro Minute.