. .

Pressemitteilung 160/2016

03.06.2016 - 160/2016
Landkreis Landshut / Schule
Wechsel an der Spitze des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Landshut II
Elisabeth Wittmann tritt die Nachfolge von Johann Cikanek an

Elisabeth Wittmann hat zum 1. Juni 2016 die Nachfolge von Oberstudiendirektor Johann Cikanek angetreten. Sie ist bereits seit 1. August 2010 seine ständige Vertreterin an der Staatlichen Berufsschule II Landshut.

Nach ihrem Studium für das Lehramt an Beruflichen Schulen an der Technischen Universität München in der Fächerverbindung Landwirtschaft, Gartenbau und Sozialkunde absolvierte sie von 1984 bis 1986 ihre Referendarszeit in Neusäß und Pfarrkirchen und schloss als Beste ab. Im Anschluss daran unterrichtete die junge Studienrätin von 1986 bis 1988 als Lehrkraft an der Staatlichen Berufsschule III in Passau. Von 1988 bis 2010 war sie an der Staatlichen Berufsschule III Straubing mit den angeschlossenen Berufsfachschulen schwerpunktmäßig mit der Beschulung der Floristikauszubildenden aus ganz Niederbayern befasst. Zudem engagierte sie sich seit ihrer Ernennung zur Oberstudienrätin im Jahre 1993 besonders beim Aufbau der angegliederten Meisterschule für Floristik, die bundesweit einen hervorragenden Ruf genießt. 2003 wurde sie zur ständigen Vertreterin des Schulleiters und zur Studiendirektorin ernannt. Zum Schuljahr 2010/2011 wechselte sie als Schulleiterstellvertreterin an die Staatliche Berufsschule II Landshut und verlagerte damit ihre berufliche Tätigkeit zurück in ihre Heimat. Von Beginn an arbeitete sie dort intensiv an der qualitätsorientieren Förderung des Schulentwicklungsprozesses und wirkte tatkräftig bei der Erweiterung und Generalsanierung der Schule mit. Ebenso engagierte sie sich besonders für einen guten Unterricht, die Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit und die Intensivierung der Schulpartnerschaft mit Compiégne. Große Anerkennung hat sich Elisabeth Wittmann auch bei der Zusammenarbeit mit den Lehrkräften, Ausbildungsbetrieben und Kammern sowie dem Sachaufwandsträger erworben.

Aufbauend auf diesen Erfahrungen ist Studiendirektorin Wittmann bestens für die Leitung dieses großen beruflichen Schulzentrums mit derzeit ca. 2.000 Berufsschülern und 370 Wirtschaftsschülern gerüstet.

Pm16160
Josef Schätz, Leiter des Bereichs Schulen der Regierung, gratulierte Elisabeth Wittmann zur neuen Aufgabe als Schulleiterin des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Landshut II. Foto: Regierung von Niederbayern