. .

Pressemitteilung 183/2016

27.06.2016 - 183/2016
Landkreis Straubing-Bogen / Asylbewerberbetreuung
Staatliche Gemeinschaftsunterkunft Straubing II wird eröffnet

In die staatliche Unterkunft Straubing II ziehen heute, 27.06., im Laufe des Tages 10 Asylbewerber ein. Nach einer Umbauzeit von etwa sechs Monaten wurde die sogenannte  „Precklein-Halle“ an die Regierung von Niederbayern übergeben.

Insgesamt bietet die neue Unterkunft  (das ehemalige Möbelhaus Precklein), welche gemäß den Leitlinien des Bayerischen Sozialministeriums umgebaut wurde, Platz für rund 195 Personen. Die erste Belegung erfolgt durch Asylbewerber aus Afghanistan und Sierra Leone.

Obwohl derzeit weniger Asylbewerber in Bayern ankommen, besteht nach wie vor Bedarf an Unterkünften. Entsprechend den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung sollen in Zukunft weniger Personen in Notunterkünften bzw. dezentralen Unterkünften untergebracht werden, dafür mehr in staatlichen Gemeinschaftsunterkünften.

Mit Stand von Montag, den 20.06.2016, gab es in Niederbayern ca. 11.950 unterzubringende Asylbewerber. In der Stadt Straubing selbst sind derzeit 290 unterzubringende Asylbewerber.