. .

Pressemitteilung 19/2016

11.01.2016 - 19/2016
Niederbayern / Schule
Modellprojekt: Asylbewerber- und deutsche Schulkinder sollen gemeinsam Schullandheim besuchen
Regierungspräsident Heinz Grunwald übernimmt die Schirmherrschaft

Pm16019
Foto: Regierung von Niederbayern

Das Schullandheimwerk Niederbayern-Oberpfalz plant ein Modellprojekt: eine Übergangsklasse und eine Klasse mit deutschen Schülerinnen und Schülern sollen gemeinsam ein Schullandheim besuchen und dadurch erleben, was Integration ist und wie sie funktioniert. Regierungspräsident Heinz Grunwald (Mitte) wird für das geplante Modellprojekt die Schirmherrschaft übernehmen. Bei seinem Antrittsbesuch hat der neue erste Vorstand des Schullandheimwerks Niederbayern-Oberpfalz, Dr. Rudolf Schwetlik (rechts), heute Näheres dazu mit Regierungspräsident Grunwald und Josef Schätz (links), Leiter des Bereichs Schulen der Regierung von Niederbayern, besprochen. Auch die Gesamtsituation der Schullandheime war Gesprächsthema. Gut ausgestattet, bieten sie jedes Schuljahr aufs Neue Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit an, sich intensiv mit einem gewählten Schwerpunktthema auseinanderzusetzen.