. .

Pressemitteilung 206/2016

20.07.2016 - 206/2016
Landkreis Rottal-Inn / Soziales
Heinrich-Koch-Stiftung ist staatlich anerkannt

Mit einer Stiftung hat der kürzlich verstorbene Heinrich Koch seinem Heimatort Simbach am Inn ein besonderes Erbe hinterlassen. Die Heinrich-Koch-Stiftung soll sich künftig für bedürftige Bürger der Stadt einsetzen. Für diese Arbeit legte Regierungspräsident Heinz Grunwald nun einen wichtigen Grundstein und überreichte den Stiftungsvorsitzenden Josef Frész, Rosemarie Wagner und Alexandra Wachtveitl-Bruckner sowie dem Rechtsanwalt und Nachlasspfleger Markus Wutscher die staatliche Anerkennungsurkunde.

„Selten haben wir eine Stiftungsgründung, wo der Zeitpunkt und die Umstände so passen, wie es hier der Fall ist“, betonte der Regierungspräsident, „gerade in Simbach ist Not da und Sie können helfen.“

Heinrich Koch ist im August vergangenen Jahres im Alter von 76 Jahren gestorben. Laut Testament vermachte er der Stiftung sein Barvermögen, ein Haus sowie zwei große Grundstücke. In seinem Testament hielt er fest: „Mit den Zinsen der Stiftung sollen bedürftige Mitbürger unserer Stadt, die unverschuldet in Not geraten sind, unterstützt werden. Diejenigen die bedürftig sind, nicht jene, die am lautesten schreien.“

Im Gespräch bei der Regierung erörterten Grunwald und die Stiftungsvorsitzenden die verschiedenen Möglichkeiten, wo die Stiftung jetzt ansetzen kann, um Menschen zu helfen und sprachen auch über die Herausforderungen, die in Zukunft auf sie zukommen werden. „Ich rechne Ihnen Ihr Engagement und die Bereitschaft, sich in den Dienst der guten Sache zu stellen, hoch an. Die Regierung wird Sie unterstützen, wo sie nur kann“, versprach der Regierungspräsident.

Derzeit gibt es rund 210 Stiftungen in Niederbayern. Sie sind der Beweis, dass sich viele Niederbayern für das Gemeinwohl einsetzen – aber damit soll noch lange nicht Schluss sein: Wer eine Stiftung gründen will, bekommt Auskünfte bei der Regierung von Niederbayern unter Telefon 0871/808 1078 oder unter www.regierung.niederbayern.bayern.de. Ein Verzeichnis aller Stiftungen in Bayern (ohne kirchliche Organisationen) ist unter www.stiftungen.bayern.de veröffentlicht.

Pm16206
Regierungspräsident Heinz Grunwald überreicht dem Nachlasspfleger Markus Wutscher sowie den Stiftungsvorsitzenden Josef Frész, Rosemarie Wagner und Alexandra Wachtveitl-Bruckner die staatliche Anerkennungsurkunde. Foto: Regierung von Niederbayern