. .

Pressemitteilung 278/2016

24.10.2016 - 278/2016
Niederbayern / Schule
Lehrer aus Südtirol zu Gast bei der Regierung von Niederbayern

Pm16278
Abteilungsleiter Josef Schätz (vorne, 2. v. l.), der Leitende Regierungsschuldirektor Franz Thurner (vorne, 3. v. l.) und Studiendirektor Thomas Pachtner (vorne, 3. v. r.) begrüßten die Berufsschullehrer aus Südtirol in der Regierung von Niederbayern. Foto: Regierung von Niederbayern)

 

22 Lehrer beruflicher Schulen aus Südtirol besuchten heute die Regierung von Niederbayern. Bis Mittwoch wollen sich die Gäste aus Bozen mit Mitarbeitern der Sachgebiete für berufliche Schulen der Regierung von Niederbayern sowie Lehrern von zwei Berufsschulen über ihre Erfahrungen in den Bereichen Schulentwicklung, Inklusion, Team- und Lehrerbildung austauschen.

Vor einem Jahr haben Berufsschullehrer aus Niederbayern bereits die Kollegen in Bozen besucht, um sich über das ähnliche Schul- und Ausbildungssystem in Südtirol zu informieren. Ziel der gegenseitigen Besuche ist es, die nachbarschaftlichen Beziehungen zu verbessern, um auch künftig zum Erfahrungsaustausch in Kontakt zu bleiben.