. .

Pressemitteilung 48/2016

15.02.2016 - 48/2016
Niederbayern / Wirtschaft
Einladung an die Medien
Bayerischer Tag der Ausbildung 2016 – niederbayerische Unternehmen helfen tatkräftig bei der Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Arbeit

Regierungspräsident Heinz Grunwald besucht anlässlich des „Bayerischen Tags der Ausbildung“ mit Vertretern der IHK Niederbayern, der HWK Niederbayern-Oberpfalz, der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft und der Agentur für Arbeit Landshut – Pfarrkirchen sowie des Landkreises Rottal-Inn, der Stadt Eggenfelden und des Marktes Arnstorf

am Montag, 22. Februar 2016,
von 09:00 – 12:30 Uhr,
die Neumayr High-Tech Fassaden GmbH in Eggenfelden und
die Auto-Hirsch GmbH in Arnstorf

Medienvertreter sind herzlich eingeladen!

Die Unternehmen setzen sich beispielhaft für die Integration von Flüchtlingen und ausländischen Arbeitskräften in den deutschen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ein und werden über ihre Erfahrungen berichten.
Damit möglichst viele Flüchtlinge schnell in Ausbildung und Arbeit integriert werden können, hat die Bayerische Staatsregierung am 13. Oktober 2015 eine Vereinbarung „Integration durch Arbeit und Ausbildung“ mit den Spitzenorganisationen der bayerischen Wirtschaft und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit getroffen.

Programm
09:00 - 10:30 Uhr    Neumayr High Tech Fassaden GmbH, Karl-Rolle-Straße 51, 84307 Eggenfelden,
Tel.: 08721/7880

10:30 - 11:00 Uhr    Fahrt nach Arnstorf

11:00 - 12:15 Uhr    Auto-Hirsch GmbH, Eggenfeldener Straße 46, 94424 Arnstorf, Tel.: 08723/1018

Anschl. Zeit für Interviews und Pressestatements

12:45 Uhr    Ende