. .

Pressemitteilung 58/2016

24.03.2016 - 58/2016
Landkreis Passau / Asylbewerberbetreuung
Staatliche Gemeinschaftsunterkunft Büchlberg wird eröffnet

In die staatliche Gemeinschaftsunterkunft in Büchlberg ziehen heute im Laufe Tages 42 Asylbewerbern in Haus A ein. Die Unterkunft besteht aus drei Gebäudeteilen und wurde durch den Eigentümer, die Gemeinde Büchlberg, in sechs Monaten nach den Vorgaben der Leitlinien des Bayerischen Sozialministeriums umgebaut.

Insgesamt hat die Unterkunft für 152 Bewohner Platz. Ein Heimleiter und ein Hausmeister kümmern sich vor Ort um die Unterkunft. In der Gemeinde wurde auch ein Helferkreis mit bis zu 50 Unterstützern gegründet, der sich bereits regelmäßig trifft und sich zukünftig mit um die Asylbewerber kümmern wird.

Aufgrund der nach wie vor sehr hohen Zugangszahlen von Asylbewerbern plant und realisiert die Regierung von Niederbayern weiterhin neue Unterkunftsmöglichkeiten. In diesem Jahr sollen voraussichtlich 29 neue staatliche Gemeinschaftsunterkünfte mit ca. 4000 Plätzen in ganz Niederbayern entstehen. Darüber hinaus ist die Regierung immer auf der Suche nach weiteren Objekten und wird im Laufe dieses Jahres so viele weitere Plätze schaffen, wie nötig.