. .

Pressemitteilung 291/2017

04.10.2017 - 291/2017
Niederbayern / Gesundheit
Fit im Büro: Regierung von Niederbayern ist Pilotbehörde für Gesundheitsförderungs-Projekt des AELF Landshut

Behörden machen ihre Mitarbeiter fit: Um die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu fördern, beteiligt sich die Regierung von Niederbayern als Pilotbehörde an dem Projekt "Betriebliche Gesundheitsförderung" im Rahmen des Netzwerks Generation 55plus -  Ernährung und Bewegung des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Landshut. Gestartet wird mit dem Thema "Mit Genuss und in Bewegung - Gesund und aktiv mitten im Leben!".

"Auf diese Weise möchten wir einen Beitrag zur Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten", sagte Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf. Das Wohlergehen der Belegschaft sei der Regierung von Niederbayern ein hohes Gut. "Unser Ziel ist, dass alle Kolleginnen und Kollegen gerne und motiviert zur Arbeit kommen. Und das geht nur, wenn es ihnen auch gut geht", so Graf.

Bei der heutigen Auftaktveranstaltung an der Regierung informierte Diätassistentin Brigitte Roithmeier die 75 Teilnehmer über eine ausgewogene Ernährung im Alltag. Die Sportwissenschaftlerin Julia Preiß gab den Teilnehmern außerdem hilfreiche Tipps, wie sie es trotz Zeitknappheit und Stress schaffen, mehr Bewegung in ihren Alltag zu integrieren.

Ab November geht das Projekt für interessierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Regierung weiter: In Landshut sowie am Standort der Regierung in Deggendorf finden weitere Workshops zu den Themen Bewegung und Ernährung statt. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landshut möchte ausloten, inwieweit der Staat beim Thema Betriebliche Gesundheitsförderung Behörden und Firmen unterstützen könnte.

Pm17291Die Sportwissenschaftlerin Julia Preiß (vorne rechts) gab den Mitarbeitern der Regierung von Niederbayern nützliche Tipps, wie sie ihre Muskeln und Gelenke auch während der Schreibtischarbeit in Bewegung halten können. Foto: Regierung von Niederbayern