. .

Pressemitteilung 293/2017

28.09.2017 - 293/2017
Landkreis Rottal-Inn / Energie
Andreas Huber wieder bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger im Kehrbezirk Simbach a. Inn III

Die Regierung von Niederbayern bestellt Andreas Huber ab 1. Oktober 2017 erneut als bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger im Kehrbezirk Simbach a. Inn III. Die Bestellungsperiode endet am 30. September 2024.

Andreas Huber ist für rund 2.150 Gebäude in Teilen des Marktes Tann und des Marktes Triftern zuständig.
In Niederbayern gibt es derzeit 167 Kehrbezirke, 17 davon im Landkreis Rottal-Inn.

Die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger

  • führen die Feuerstättenbeschau durch, einschließlich Erstellen des Feuerstättenbescheides,
  • sind zuständig für die Bauabnahme neuer Feuerstätten und Kamine,
  • werden von den Verwaltungsbehörden mit Ersatzvornahmen beauftragt, wenn der Eigentümer seinen Verpflichtungen nicht nachkommt,
  • führen das Kehrbuch.