. .

Pressemitteilung 310/2017

16.10.2017 - 310/2017
Landkreis Passau / Bauwesen
Neubau von zwölf geförderten Mietwohnungen in Aidenbach
Regierung bewilligt Mittel in Höhe von knapp 1,35 Millionen Euro

Die Baugenossenschaft Vilshofen e.G. baut eine neue Wohnanlage für Haushalte mit geringen und mittleren Einkommen. Die Regierung von Niederbayern hat für die zwölf Wohneinheiten im Rahmen des Wohnungspakts Bayern Bundes- und Landesmittel für Baudarlehen in Höhe von 1,13 Millionen Euro und einen Zuschuss von knapp 0,22 Millionen Euro bewilligt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 2,35 Millionen Euro. "Mit diesem Bauvorhaben gelingt ein weiterer Schritt zu mehr bezahlbaren Wohnungen im Landkreis Passau", freut sich Regierungspräsident Rainer Haselbeck.

Das Grundstück in unmittelbarer Nähe zum Marktplatz von Aidenbach war mit einem Wohnhaus aus den 1950er Jahren bebaut, das nicht mehr sanierungsfähig war. Nach Abbruch des alten Hauses soll nun ein dreigeschossiges Gebäude mit Satteldach entstehen. Mit dem Neubau am Anton-Brandl-Platz wird das kleine Wohnquartier der Baugenossenschaft nun komplettiert und der Standort insgesamt noch einmal aufgewertet. Es ist ein Wohnungsmix mit Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen geplant: klassische Zweizimmerwohnungen mit 54 m², eine Dreizimmerwohnung mit 73 m² sowie eine kleine Dreizimmerwohnung mit 65 m², die mit zwei kleinen Schlafräumen auch besonders für Alleinerziehende geeignet ist. Zu allen Wohneinheiten gehört eine großzügige, nach Süden orientierte Loggia. Die Wohnungen sind alle barrierefrei und über einen Aufzug erschlossen, sodass sie auch gut für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind.

Die Regierung von Niederbayern ist Bewilligungsstelle für die Mietwohnraumförderung. Ziel der Förderung ist es, die Mietbelastung von einkommensschwächeren Haushalten zu reduzieren.

Auskunft zur Förderung von Mietwohnraum erteilt die Regierung von Niederbayern. Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter http://www.stmi.bayern.de/bauen/wohnen/.

Pm17310Ansicht von Süden. Plan: ARGE Stadt Land Leben GbR, Passau / planungsbüro rahn, Vilshofen