. .

Pressemitteilung 359/2017

06.12.2017 - 359/2017
Niederbayern / Schule
Kultusminister Spaenle und Regierungspräsident Haselbeck diskutieren über Chancen des Bildungspakets für die niederbayerische Schullandschaft

Pm17359Foto: Regierung von Niederbayern

In einem intensiven Gespräch haben sich Bayerns Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle (rechts) und Regierungspräsident Rainer Haselbeck zur Schullandschaft in Niederbayern und über die Chancen des neuen Bildungspakets ausgetauscht. Weitere Teilnehmer waren die Mitglieder der niederbayerischen Konferenz der Schulaufsicht. Mit seinem Besuch in Landshut setzte der Kultusminister seine Gesprächsreihe mit den Schulverantwortlichen der einzelnen Regierungsbezirke über das Bildungspaket der Staatsregierung fort.

Weitere Informationen zum heutigen Gespräch mit Regierungspräsident Haselbeck finden Sie auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst unter folgendem Link: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/5593/das-bildungspaket-staerkt-alle-regierungsbezirke-bayerns.html