. .

Pressemitteilung 280/2018

06.11.2018 - 280/2018
Niederbayern / Kommunales
Sieben Niederbayern mit kommunaler Verdienstmedaille geehrt

Regierungspräsident Rainer Haselbeck hat heute sieben Niederbayern mit der kommunalen Verdienstmedaille in Bronze geehrt. In seiner Ansprache bezeichnete Haselbeck die geehrten Kommunalpolitiker als "Baumeister eines funktionierenden Gemeinwesens". Haselbeck: "Die Demokratie braucht nicht nur Zuschauer, sondern aktive Demokraten. Die Träger der kommunalen Verdienstmedaille stehen für Verantwortung, Gestaltungswillen und Bürgernähe. Ohne solche Stützen der Gesellschaft wäre buchstäblich kein Staat zu machen."

Die kommunalen Verdienstmedaillen werden vom bayerischen Innenminister Joachim Herrmann verliehen und würdigen besondere Verdienste und vorbildlichen Einsatz im Gemeinde- bzw. Stadtrat, Kreis- und Bezirkstag sowie von Bürgermeistern, Landräten und anderen Amtsinhabern in der kommunalen Selbstverwaltung.
Fotos und Laudationes können jetzt auf der Internetseite der Regierung heruntergeladen werden.

Geehrt wurden:

Stadt Deggendorf
Günther Pammer (zweiter Bürgermeister der Stadt Deggendorf)

Stadt Plattling (Landkreis Deggendorf)
Karl-Heinz Astner (Mitglied des Stadtrates Plattling und des Kreistages Deggendorf)

Stadt Passau
Clemens Damberger (Mitglied des Stadtrates Passau)

Markt Hofkirchen (Landkreis Passau)
Willi Wagenpfeil (Erster Bürgermeister des Marktes Hofkirchen und Mitglied des Kreistages Passau)

Markt Wegscheid (Landkreis Passau)
Josef Lamperstorfer (Erster Bürgermeister des Marktes Wegscheid und Mitglied des Kreistages Passau)

Gemeinde Frauenau (Landkreis Regen)
Herbert Schreiner (Erster Bürgermeister der Gemeinde Frauenau und Mitglied des Kreistages Regen)

Markt Mitterfels (Landkreis Straubing-Bogen)
Heinz Uekermann (zweiter Bürgermeister des Marktes Mitterfels und Mitglied des Kreistages Straubing-Bogen)